Poppy Tickets


Poppy ist ein Gesamtkunstwerk, das sich nur schwer in Worte fassen lässt. Die 23-Jährige spielt wie keine Zweite mit der virtuellen und realen Welt. Irgendwo zwischen Mensch und Maschine, zwischen handgemachtem Elektro-Pop und künstlicher Intelligenz schwebt Poppy 2018 auf einer virtuellen Wolke über dem Greifbaren. Nun darf sich Deutschland auf ein exklusives Poppy-Konzert 2018 in Berlin Ende September freuen.

In diesem Jahr soll ihr zweites Album erscheinen, auf dem sich Poppy noch stärker als bislang von K-Pop und J-Pop inspiriert hat. Schon das erste Album „Poppy.computer“, das Ende 2017 erschien, hat die junge US-Sängerin in Japan aufgenommen. Dort hat Poppy eine große Fanbase, was verständlich ist, wenn Vergleiche zur Manga- und Cosplay-Szene gezogen werden.

Bekannt wurde Poppy ab 2014 hauptsächlich als Internet-Phänomen. Mit teils verstörenden Kurzvideos sprengte Poppy die Grenzen zwischen Realität und Virtual Reality. Oft steht Poppy in einem weißen Raum und wiederholt immer den gleichen Satz oder starrt in die Kamera. Mit engelsgleicher, aber monotoner Stimme ohne jeglichen Ausdruck präsentiert sich Poppy als Halb-Mensch, Halb-Androidin, die naiv und kindlich daherkommt. Der digitale Popstar ist das Projekt von Titanic Sinclair, einem Videokünstler und Filmemacher aus Hollywood.

Neben den verstörenden Videos gibt es aber auch hervorragend produzierte Pop-Songs aus dem Poppy-Kosmos. Poppy-Konzerte versprechen etwas besonderes zu sein, das tief Eindruck hinterlässt und die eigene Wahrnehmung der Realität zwischen Digitalisierung, Smartphone-Nutzung und Automatismen neu zu entdecken.

Hört rein: Poppy – Computer Boy


Poppy Tickets gibt es bei Ticketmaster.

3 Veranstaltung(en) für Poppy 3 Veranstaltungen

Veranstaltungen in Deutschland (1)

In anderen Ländern Andere Länder (2)