Schloss Bückeburg

Schlossplatz 1 31675 Bückeburg Deutschland

Karte


Größere Kartenansicht

Anfahrt

Ihr Weg führt Sie von Richtung Osten bzw. Westen kommend über die A2 zur Abfahrt Bad Eilsen. Von hier aus der B83 folgend erreichen Sie nach ca. 6 km Bückeburg.

Von Norden kommend befahren Sie die B61, von der Sie in Lahde (ca. 15 km vor Bückeburg) auf die L482 abbiegen. Über die Ortschaften Quetzen, Rusbend, Warber und Scheie gelangen Sie nach Bückeburg. Aus Richtung Süden ist Bückeburg ab Hameln über die L434 und die B83 zu erreichen.

Öffentlicher Nahverkehr

Bückeburg ist hervorragend an das S-Bahn Netz angebunden. Im 30 Minuten Takt ist Bückeburg aus Richtung Hannover und Minden/Westfalen erreichbar. Das Schloss ist nur ca. 1km vom Bahnhof entfernt und somit auch gut zu Fuß zu erreichen.

Rollstuhlfahrer/Schwerbehinderte

Wegen der baulichen Gegebenheiten kann der umfassenden Barrierefreiheit nach dem Bundesbehindertengesetz leider nicht voll entsprochen werden.

Menschen im Rollstuhl können jedoch die Schloßkapelle und den Innenhof besichtigen. Eine rollstuhlgerechte Rampe steht nach Absprache bereit.
Mit einer Rampe ist auch die Zufahrt zur Schlossküche versehen, der Eingang zum Museumsshop ist ebenerdig.

Eine rollstuhlgerechte Toilette steht im Schloss Innenhof zur Verfügung.

2 Veranstaltungen für Schloss Bückeburg 2 Veranstaltungen