Geschenk-Gutscheine

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Geschenk-Gutscheine

DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN BILDEN DEN VERTRAG ÜBER DIE GESCHENK-GUTSCHEINE VON TICKETMASTER, DIE SIE GEKAUFT ODER ALS GESCHENK ERHALTEN HABEN („GUTSCHEIN“). SOWEIT NICHT ANDERS ANGEGEBEN, GELTEN ALLE FÜR PHYSISCHEN GESCHENK-GUTSCHEINE GELTENDEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN GLEICHERMASSEN FÜR DIE ELEKTRONISCHEN GESCHENK-GUTSCHEINE.

LESEN SIE DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR SIE DEN GUTSCHEIN NUTZEN. WENDEN SIE SICH BEI UNKLARHEITEN ODER KRITIK BITTE AN DEN KUNDENSERVICE, DEN SIE WIE IN ZIFFER 15 DIESES VERTRAGS BESCHRIEBEN ERREICHEN.

1. Die Karte

  1. Der Gutschein ist ein Produkt der Ticketmaster GmbH, einer in Deutschland eingetragenen Gesellschaft (Berlin, Amtsgericht Charlottenburg HRB142231B) mit eingetragenem Sitz in Alt-Moabit 60, D-10555 Berlin, Ust-IdNr DE245055329 („Ticketmaster“).
  2. Der Gutschein enthält den am Ort des Einkaufs im Voraus bezahlten Geldwert. Er ist keine Kreditkarte, Kundenkarte, Scheckkarte oder Kundenkreditkarte, und für das Guthaben auf dem Gutschein werden keine Zinsen gezahlt.
  3. Der Gutschein ist ab dem Datum des Kaufs 36 Monate lang gültig.
  4. Er ist nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben erstattungsfähig und umtauschbar, zum Beispiel wenn der Gutschein mangelhaft ist oder wenn die Bestimmungen aus Ziffer 5 gelten. Sie können den Gutschein nicht stornieren. Rückerstattungen sind nur an den Käufer des Gutscheins möglich.
  5. Der Gutschein hat keinen Barwert und kann nicht in Bargeld umgetauscht werden; es kann kein Barvorschuss auf den beim Kauf auf den Gutschein geladenen Wert ausgezahlt werden.
  6. Der Gutschein kann nicht in eine andere Währung oder eine andere Geschenk-Gutscheinart umgetauscht werden; der Wert von zwei oder mehr Gutscheinen ist nicht auf einen neuen Geschenk-Gutschein von Ticketmaster übertragbar.
  7. Nach Verbrauch des beim Kauf auf den Gutschein geladenen Geldwerts kann der Gutschein nicht neu aufgeladen werden.
  8. Ein Gutschein wird nur dann erneut ausgegeben, wenn der Gutschein aufgrund des Produktionsprozesses oder eines sonstigen Verschuldens von Ticketmaster, deren Vertreter oder Subunternehmer mangelhaft ist.

2. Kauf und Aktivierung des Gutscheins

  1. Gutscheine sind telefonisch bei Ticketmaster unter der Nummer +49 (0)30 – 40 818 824 (Ortstarif), online unter Ticketmaster.de/geschenk-gutschein oder in jedem teilnehmenden Geschäft des Einzelhandels erhältlich.
  2. Der Gutschein wird am Ort des Einkaufs aktiviert und freigeschaltet. Aktivierung und Freischaltung des E-Geschenk-Gutscheins können jedoch bis zu drei Arbeitstage in Anspruch nehmen.

3. Einsatzbereich des Gutscheins

  1. Der Gutschein kann nur zum Kauf von Tickets für den Besuch von Veranstaltungen und anderer Produkte oder Dienstleistungen im Zusammenhang mit Veranstaltungen von Ticketmaster in Deutschland („Ticketmaster-Produkte“) genutzt werden.
  2. Der Gutschein kann nicht zum Kauf von Tickets für Veranstaltungen genutzt werden, die außerhalb von Deutschland stattfinden.
  3. Bei Einkäufen mit dem Gutschein wird kein Rückgeld gegeben, aber nicht in Anspruch genommene Teilbeträge bleiben gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen für eine künftige Nutzung verfügbar.

4. Nutzungsmöglichkeiten des Gutscheins

  1. Der Gutschein kann telefonisch unter +49 (0)30 – 40 818 824 (Ortstarif) oder (gegebenenfalls) online bei Ticketmaster.de ganz oder teilweise eingelöst werden. Für ausgewählte Veranstaltungen ist die Einlösung nur telefonisch möglich.
  2. Der Gutschein kann nur auf der Website www.Ticketmaster.de eingelöst werden, auch wenn andere Websites (zum Beispiel oss.ticketmaster.com, Ticketservice.nl und Billetnet.dk) auf Ticketmaster.de verweisen oder mit dieser Internetseite verlinkt sind.
  3. Der Gutschein kann nur für Einkäufe bis zum beim Einkauf geladenen Wert eingesetzt werden, aber Ticketmaster-Produkte können teils mit dem Gutschein und teils mit anderen akzeptierten Zahlungsmitteln (zum Beispiel Kredit- oder Kundenkreditkarte) bezahlt werden. Bei Online-Einkäufen bei Ticketmaster.de muss zuerst der gesamte ungenutzte Wert auf dem Gutschein aufgebraucht werden, bevor ein anderes Zahlungsmittel für den Rest der Transaktion akzeptiert wird. Bei telefonischen Einkäufen braucht der gesamte Wert oder ein ungenutzter Restwert nicht aufgebraucht zu werden, bevor ein anderes Zahlungsmittel akzeptiert wird.
  4. Bei Nutzung des Gutscheins für Online-Transaktionen ist der dreistellige Sicherheitscode auf der Rückseite des Gutscheins für den Abschluss der Transaktion erforderlich. Den dreistelligen Sicherheitscode für Einkäufe mit einem E-Geschenk-Gutschein finden Sie in der E-Mail, mit der Sie den E-Geschenk-Gutschein erhalten.
  5. Sie stimmen zu, dass Ticketmaster den Wertbetrag auf dem Gutschein um den Wert aller von Ihnen beauftragten Einkäufe an Ticketmaster-Produkten mindern darf. Sie autorisieren eine Transaktion, indem
    1. Sie die Daten auf dem Geschenk-Gutschein nach Aufforderung gegenüber einem Vertreter des Ticketmaster-Kundenservice oder auf der Ticketmaster-Website angeben, und
    2. bei einem E-Geschenk-Gutschein, den dreistelligen Sicherheitscode eingeben oder einem Operator oder einer anderen Person die Eingabe gestatten.
  6. Mit der Autorisierung einer Transaktion
    1. bestätigen Sie Ihre Zustimmung zur Zahlung des Kaufpreises für das/die erworbene(n) Ticketmaster-Produkt(e); und
    2. stimmen Sie der Zahlung des Kaufpreises durch Minderung des beim Kauf auf den Gutschein geladenen Geldwerts zu.
  7. Sie erkennen an, dass der Gutschein nicht für den Kauf von Waren oder Dienstleistungen benutzt werden darf, deren Lieferung an Sie für Ticketmaster verboten ist (wenn Sie zum Beispiel jünger als 18 Jahre sind und der Besuch einer bestimmten Veranstaltung oder der Erwerb bestimmter Ticketmaster-Produkte für Sie gesetzlich verboten ist).

5. Verbraucherrechte

  1. Beim Online-Kauf des Gutscheins und Vertragsabschluss als Verbraucher gelten die folgenden Verbraucherrechte.
  2. Sie können den Gutscheinkauf bei voller Rückerstattung des Kaufpreises innerhalb von sieben Arbeitstagen beginnend mit dem Arbeitstag nach dem Eingang der Bestellbestätigung für den Gutscheinkauf von Ticketmaster stornieren. Ticketmaster erstattet auch die Liefergebühren zurück. Auf Verlangen von Ticketmaster werden Sie jedoch die Kosten für die Rücksendung des Gutscheins übernehmen müssen.
  3. Zur Stornierung des Gutscheinkaufs wenden Sie sich bitte unter +49 (0)30 – 40 818 824 (Ortstarif) an den Kundenservice. Dort werden Sie nach Ihrer Bestellnummer gefragt, die Sie in ihrer Bestellbestätigungsmail finden können.

6. Ablauf des Gutscheins

  1. Sie sind ab dem Datum des Gutscheinskaufs für 36 Monate zum Kauf von Ticketmaster-Produkten mit dem Gutschein berechtigt.
  2. Nach Ablauf der 36 Monate nach dem Datum des Gutscheinkaufs können Sie den Gutschein nicht mehr verwenden (selbst wenn der beim Einkauf geladene Wert ganz oder teilweise auf dem Gutschein verbleibt); Sie können nicht ausgeschöpfte Wertbeträge, die auf dem Gutschein verbleiben, nicht zurückfordern.
  3. Bei Ablauf des Gutscheins gehen alle auf dem Gutschein verbleibenden Wertbeträge verloren.

7. Saldenprüfung

Sie können die Höhe der noch ungenutzten Wertbeträge auf dem Gutschein überprüfen; rufen Sie dazu die +49 (0)30 – 40 818 824 (Ortstarif) an oder gehen Sie auf die Seite Ticketmaster.de/geschenk-gutschein

8. Kartensicherheit

  1. Behandeln Sie den Gutschein wie Bargeld. Sie wird bei Verlust nicht ersetzt und der Verlust darauf gespeicherter nicht genutzter Geldmittel kommt dem Verlust Ihres Geldbeutels gleich.
  2. Die Kartennummer und der dreistellige Sicherheitscode müssen jederzeit geheim gehalten und dürfen nur gegenüber Ticketmaster offengelegt werden.

9. Recht auf Kündigung, Stornierung oder Verweigerung einer Tansaktion

  1. Ticketmaster kann diesen Vertrag kündigen, den Gutschein stornieren oder eine Transaktion verweigern, wenn der Verdacht auf betrügerische oder nicht genehmigte oder ungesetzliche Nutzung des Gutscheins oder ein hinreichender Verdacht auf einen Verstoß gegen eine wesentliche Verpflichtung aus diesem Vertrag Ihrerseits besteht. Wenn die Kündigung nicht auf schuldhaftem Verhalten Ihrerseits basiert, wird Ticketmaster nicht in Anspruch genommene Geldmittel zurückerstatten.
  2. Bei der Untersuchung einer Transaktion auf dem Gutschein müssen Sie mit uns, der Polizei oder jeder anderen zuständigen Körperschaft, die Ihre Zusammenarbeit verlangt, zusammenarbeiten.
  3. Ticketmaster kann jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 30 Tagen einen Gutschein stornieren und/oder diesen Vertrag kündigen und nicht genutzte Geldmittel zurückerstatten. Der Gutschein verbleibt das Eigentum von Ticketmaster.

10. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten, die Sie gelegentlich in Verbindung mit dem Gutschein zur Verfügung stellen, werden gemäß den geltenden Bestimmungen des Gesetzesrechts und der Datenschutzrichtlinie von Ticketmaster, die Sie online unter www.ticketmaster.de/help/privacypolicy.html einsehen können, verarbeitet. Es ist wichtig, dass Sie die Datenschutzrichtlinie von Ticketmaster sorgfältig durchlesen und verstehen.

11. Haftungsbeschränkung

  1. Sie sind für die Nutzung und Sicherheit des Gutscheins verantwortlich und haften für alle mit dem Gutschein durchgeführten Transaktionen (außer bei Betrug oder Fahrlässigkeit von Ticketmaster oder eines Mitarbeiters von Ticketmaster). Melden Sie den Verlust oder Diebstahl des Gutscheins oder die Vermutung einer von Ihnen nicht genehmigten Transaktion mit dem Gutschein umgehend telefonisch unter +49 (0)30 – 40 818 824 (Ortstarif).
  2. Ticketmaster übernimmt für verlorene, entwendete, zerstörte oder unerlaubt eingesetzte Gutscheine nur bei Fahrlässigkeit von Ticketmaster die Haftung.
  3. Ticketmaster haftet nicht für Verluste bei Geschäften, Nutzung, Gewinn, erwartetem Gewinn, Verträgen, Einnahmen, an Geschäftswert oder erwarteten Einsparungen, für Datenverlust oder Datenverwendung, Folge-, Sonder- oder indirekte Verluste oder Schäden, selbst wenn auf die Möglichkeit dieses Verlusts oder Schadens hingewiesen wurde.
  4. Im vom Gesetz zulässigen Umfang haftet Ticketmaster Ihnen gegenüber nicht für Verluste oder Schäden (direkte oder Folgeschäden) und ist im Sinne dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Nichterfüllung der Vertragsverpflichtungen in Bezug auf den Gutschein aufgrund eines Ereignisses, das nicht zumutbar kontrolliert oder verhindert werden konnte, nicht in Leistungsverzug. Zu solchen Ereignissen zählen höhere Gewalt, Handlungen oder Unterlassungen einer Regierung und ihrer Agenturen, Streiks oder sonstige arbeitstechnische Maßnahmen, Feuer, Überschwemmung, Sturm, Unruhen, Stromabschaltungen oder -ausfälle oder Geschäftsunterbrechung durch Krieg sowie andere Handlungen oder Unterlassungen Dritter.
  5. Vorbehaltlich der allgemeinen Geschäftsbedingungen dieses Vertrags haftet Ticketmaster Ihnen gegenüber nicht über den Betrag nicht genutzter, auf dem Gutschein verbliebener Geldmittel hinaus ab den folgenden Ereignissen, wobei das früher eintretende Ereignis maßgeblich ist: (a) der Gutschein wird von Ticketmaster storniert, (b) dieser Vertrag wird von Ticketmaster gekündigt oder (c) der Gutschein läuft ab.
  6. Keine Bestimmung dieses Vertrags soll die Haftung für folgende Fälle ausschließen oder beschränken:
    (a) Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit; (b) Tod oder Personenschäden aufgrund von Fahrlässigkeit; (c) wissentlich falsche Angaben; (d) Forderungen aus dem Produkthaftungsgesetz; (e) übernommene Garantie; oder (f) andere Arten der Haftung, die nach Gesetzeslage nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden können.

12. Vertragsänderungen

Ticketmaster kann die allgemeinen Geschäftsbedingungen dieses Vertrags aus einem oder mehreren der folgenden Gründe jederzeit durch das Hinterlegen einer Neufassung auf Ticketmaster.de/geschenk-gutschein ändern:

  1. Berücksichtigung der Einführung oder Entwicklung neuer Systeme, Arbeitsverfahren, Dienstleistungen oder Einrichtungen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Ergänzung oder Entfernung von Waren oder Dienstleistungen, die mit dem Gutschein gekauft werden können);
  2. Berücksichtigung einer Änderung oder erwarteten Änderung der Marktbedingungen, der allgemeinen bewährten Verfahrensweise oder der Kosten für die Erbringung von Dienstleistungen für unsere Kunden;
  3. Einhaltung eines/einer für Ticketmaster verbindlichen Vertrags, Gesetzes, Vorschrift oder Anordnung;
  4. Einhaltung oder Vorwegnahme von Änderungen in Gesetz oder Besteuerung, Verhaltensregeln oder Empfehlungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht oder einer anderen Regulierungsbehörde;
  5. Sicherung einer vernünftigen Unternehmensführung und Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit;
  6. Umsetzung einer Entscheidung eines Gerichts, Ombudsmanns, einer Regulierungsbehörde oder ähnlichen Körperschaft mit rechtlicher oder wirtschaftlicher Zuständigkeit für Ticketmaster;
  7. Erhöhung von Fairness und Klarheit der allgemeinen Geschäftsbedingungen dieses Vertrags;
  8. Behebung eines Fehlers, der zu gegebener Zeit entdeckt worden wäre; oder
  9. Vereinbarung mit Ihnen.

Wenn eine Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen zu einer wesentlichen Änderung Ihrer Rechte oder Pflichten aus diesem Vertrag führt, sind Sie zur Kündigung des Vertrags berechtigt.

13. Allgemeines

  1. Eine Verzögerung der oder ein Verzicht auf die Wahrnehmung eines Rechts oder Rechtsmittels durch Ticketmaster darf nicht als ein Verzicht auf dieses Recht oder Rechtsmittel oder auf die Wahrnehmung zu einem späteren Zeitpunkt ausgelegt werden.
  2. Wird eine Bestimmung dieses Vertrags als rechtlich nicht durchsetzbar oder ungesetzlich betrachtet, bleiben die restlichen Bestimmungen vollumfänglich in Kraft und wirksam.
  3. Rechte und Vorteile unsererseits können jederzeit ohne vorherige schriftliche Bekanntgabe abgetreten werden. Verpflichtungen unsererseits aus diesem Vertrag können an Subunternehmer weitergegeben werden.
  4. Kein Dritter, der nicht Partei dieses Vertrags ist, hat ein Recht auf Durchsetzung der Bestimmungen dieses Vertrags.
  5. Dieser Vertrag und daraus oder in Verbindung damit auftretende Streitigkeiten oder Forderungen (einschließlich vertragsfremder Streitigkeiten oder Forderungen) unterliegen deutschem Recht und werden unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) entsprechend ausgelegt. Hiermit stimmen Sie unwiderruflich zu, sich in Bezug auf Forderungen oder Angelegenheiten (einschließlich vertragsfremder Streitigkeiten oder Forderungen), die aus oder in Verbindung mit diesem Vertrag entstehen, der nicht exklusiven Zuständigkeit der Gerichte in Deutschland zu unterwerfen.

14. Kontakt mit dem Kundenservice

Wenn Sie Unterstützung brauchen, wenden Sie sich wie folgt an unseren Kundenservice: telefonisch unter +49 (0)30 – 40 818 824 (Ortstarif), montags bis freitags von 8‒22 Uhr, per Post an  Ticketmaster GmbH, Kundendienst, Alt-Moabit 60, 10555 Berlin, oder per E-Mail über die Internetseite www.ticketmaster.de

Zurück zum Anfang

FAQ für Geschenk-Gutscheine

FAQs schließen

Wofür kann mein Geschenk-Gutschein verwendet werden?

Mit dem Geschenk-Gutschein können Sie Tickets und andere am Programm teilnehmende Artikel bei Ticketmaster einkaufen (gemäß Verfügbarkeit). Der Geldwert kann bei einem einzigen Einkauf oder bequem nach und nach eingelöst werden.

Muss der Geschenk-Gutschein aktiviert werden?

Der Geschenk-Gutschein wird zum Kaufzeitpunkt aktiviert und ist sofort einsatzbereit. In den teilnehmenden Einzelhandelsgeschäften wird der Geschenk-Gutschein zum Zeitpunkt des Kaufs aktiviert.

Wie kann ich das aktuelle Guthaben eines Geschenk-Gutscheins erfahren?

Das Guthaben können Sie jederzeit hier oder über unsere Hotline abfragen. Bitte halten Sie dafür den Geschenk-Gutschein und dessen individuelle Identifikationsnummer bereit.

Was bedeutet es, wenn der Geschenk-Gutschein verloren geht oder gestohlen wird?

Der Geschenk-Gutschein kann nicht ersetzt werden, wenn er verloren oder gestohlen wird. Behandeln Sie Ihren Geschenk-Gutschein wie Bargeld und bewahren Sie ihn stets an einem sicheren Ort auf.

Wie lange besitzt der Geschenk-Gutschein Gültigkeit?

Ihr Geschenk-Gutschein besitzt eine Gültigkeit von 36 Monaten ab dem Datum der Aktivierung.

Kann der Geschenk-Gutschein in anderen Ländern verwendet werden?

Nein, aber Sie können für das jeweilige Land einen Geschenk-Gutschein auf unseren anderen Webseiten erwerben. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie in der richtigen Währung bestellen.

Allgemeines zu dem Geschenk-Gutschein

Alle Informationen zu dem Geschenk-Gutschein erhalten Sie über unsere Hotline +49 (0)30 – 40 818 824 (Ortstarif). Sollten Sie einen Gutschein finden, bitten wir Sie, diese an folgende Adresse zu schicken: Ticketmaster GmbH, Alt-Moabit 60,10555 Berlin.

Geschäftsbedingungen
+49 (0)30 – 40 818 824 (Ortstarif)