Sicherheits-Check

Hiermit werden automatisierte Buchungen verhindert: Gleiche Chancen für alle Menschen, keine Chance für Roboter.

Entschuldigung, es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, die Seite erneut zu laden.

Ihre Tickets könnten noch verfügbar sein. Klicken Sie unten auf "Neu laden" und versuchen Sie es erneut.

Passwort vergessen?

Registrieren Sie sich hier

Bitte geben Sie die mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann per E-Mail ein neues temporäres Passwort von uns.

Wir haben Ihnen ein temporäres Passwort an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie nach dem Einloggen, ein neues Passwort auszuwählen.

Tschick

03 Mär
2017
Fr
20:00

Buntentorsteinweg 145 28201 Bremen

Verkaufsstart:
Beginn Mo, 30.01.17 14:52

Zeitangaben in MEZ

Veranstaltungs-Information

Veranstaltungs-Information

Nach dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Herrndorf
Es gibt sie tatsächlich: die sprichwörtliche Walachei. Dorthin unterwegs: Zwei Jungs, beide Außenseiter, beide 14 Jahre alt. Der Eine: Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow. Ein russischer Migrant, klug, aber schweigsam im Unterricht, erscheint schon mal alkoholisiert in der Schule. Der Andere: Maik Klingenberg. Wohlstandsverwahrlost, kein Spitzname, hoffnungslos verliebt in Tatjana Cosic. Vater nahezu bankrotter Geschäftsmann mit Geliebter, Mutter zwischen Entzugsklinik und Tennisplatz lebend. Maik und Tschick werden zu Beginn der Sommerferien als Einzige nicht zum Geburtstag von Tatjana eingeladen. Das verbindet. Dann steht Tschick mit einem geklauten, nein, geliehenen, schrottreifen Lada vor der Tür. Mit Geld und Auto brechen die beiden auf, zu einer Fahrt ins Blaue. Und damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende deutsche Provinz…
„Die bewegte Reise in die Provinz von zwei 14-jährigen lässt keine Station pupertärer Entwicklung aus, kommt einem irgendwie bekannt vor und ist doch so anders, vor allem vergnüglich, dynamisch und ermutigend.“ Weser-Kurier
Regie: Christoph Jacobi
Es spielen: Susanne Baum, Mathias Hilbig, Pascal Makowka, Holger Spengler

Vermittelt im Auftrag von:
Kulturschmiede Bremen e.V. Schnürschuh-Theater, Buntentorsteinweg 145, 28201, Bremen, Deutschland

Ticket-Limit: 10
  • Preisgruppe 1

    17.00*-25.00 EUR*

    (Endpreis zzgl. Versand)

* Angezeigte Ticketpreise verstehen sich zzgl. Versandgebühr. Im Ticketpreis inkludiert sind gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Spielstätten- und ÖPNV-Gebühren wo zutreffend sowie Buchungsgebühr von 1.00 EUR.

Versandgebühr
Versandart
Bestimmungsort
Es sind keine Versandinformationen verfügbar.

Bestplatzbuchung

  • ABOCARD WESER-KURIER

    Bitte Angebotscode oder Passwort eingeben.

Tickets suchen - beste verfügbare Plätze vorschlagen lassen oder Preiskategorie und Bereich selbst auswählen

Die Tickets sind noch nicht reserviert

* Angezeigte Ticketpreise verstehen sich zzgl. Versandgebühr. Im Ticketpreis inkludiert sind gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Spielstätten- und ÖPNV-Gebühren wo zutreffend sowie Buchungsgebühr von 1.00 EUR.

Ihre Ticketauswahl

Ihre Ticketauswahl

Sie haben keine Tickets ausgewählt
Tickets
Ändern Sie Ihre Ticketauswahl links
Die Tickets sind noch nicht reserviert
Ticket-Limit: 10