Sicherheits-Check

Hiermit werden automatisierte Buchungen verhindert: Gleiche Chancen für alle Menschen, keine Chance für Roboter.

Entschuldigung, es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, die Seite erneut zu laden.

Ihre Tickets könnten noch verfügbar sein. Klicken Sie unten auf "Neu laden" und versuchen Sie es erneut.

Passwort vergessen?

Registrieren Sie sich hier

Bitte geben Sie die mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann per E-Mail ein neues temporäres Passwort von uns.

Wir haben Ihnen ein temporäres Passwort an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie nach dem Einloggen, ein neues Passwort auszuwählen.

Orchester Hohnerklang

13 Mai
2017
Sa
20:00

Jacob-Frerichs-Straße 1 27711 Osterholz-Scharmbeck

Verkaufsstart:
Beginn Fr, 13.01.17 10:29

Zeitangaben in MEZ

Veranstaltungs-Information

Veranstaltungs-Information

Rollstuhlfahrer frei, Begleitung zahlt voll. 50 % Ermäßigung für Behinderte ab 70 %, mit einem B im Ausweis gilt die Ermäßigung von 50 % auch für die Begleitperson.

Mundharmonika-Musik assoziieren die meisten Menschen mit Lagerfeuerromantik aus dem Western-Genre. Melodien auf einem Akkordeon gespielt dagegen verbinden die meisten mit Shantys und Seefahrt. Dass dieses "Schubladendenken" nicht immer zutrifft, beweist eindrucksvoll das Orchester Hohner-Klang. Am Samstag, den 13. Mai 2017 ab 20 Uhr können sich die Zuhörer in der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck davon überzeugen, dass auch Rock-, Pop- und Jazz-Stücke mit diesen beiden Instrumenten zu einem einmaligen Klang-und Konzerterlebnis werden.

Das Orchester Hohner-Klang aus Trossingen, vorrangig besetzt mit den traditionsreichen Instrumenten wie Mundharmonikas und Akkordeons, hat ein klares Ziel: Mit einer gelungenen Mixtur aus Classics, Popmusik, Rock bis hin zum Jazz möchte der "Hohnerklang" einem stereotypen Schubladendenken ein Ende bereiten.

Das Orchester hat neben weltbekannten Stücken wie "Il Postino" oder "I'm still standing" auch Kompositionen wie "Riverdance" oder "Live and let die " von Paul McCartney im Programm. Im Focus steht auch die neue Komposition "Klezzmotion" des Dirigenten und Komponisten Hans-Günther Kölz. Die Solisten des Orchesters, die alle eine hochwertige Ausbildung mitbringen, beweisen auf eindrückliche Weise, wie spannend diese Musikauswahl mit Akkordeons und Mundharmonikas sein kann. Für den Drive sorgt eine professionelle Rhythmusgruppe.

Vermittelt im Auftrag von:
Stadtmarketing OHZ, Am Pumpelberg 4, 27711, Osterholz-Scharmbeck, Deutschland

Ticket-Limit: 10
  • Preisgruppe 1

    11.00*-21.00 EUR*

    (Endpreis zzgl. Versand)

* Angezeigte Ticketpreise verstehen sich zzgl. Versandgebühr. Im Ticketpreis inkludiert sind gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Spielstätten- und ÖPNV-Gebühren wo zutreffend sowie Buchungsgebühr von 1.00 EUR.

Versandgebühr
Versandart
Bestimmungsort
Es sind keine Versandinformationen verfügbar.

Bestplatzbuchung

  • ABOCARD WESER-KURIER

    Bitte Angebotscode oder Passwort eingeben.

Tickets suchen - beste verfügbare Plätze vorschlagen lassen oder Preiskategorie und Bereich selbst auswählen

Die Tickets sind noch nicht reserviert

* Angezeigte Ticketpreise verstehen sich zzgl. Versandgebühr. Im Ticketpreis inkludiert sind gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Spielstätten- und ÖPNV-Gebühren wo zutreffend sowie Buchungsgebühr von 1.00 EUR.

Ihre Ticketauswahl

Ihre Ticketauswahl

Sie haben keine Tickets ausgewählt
Tickets
Ändern Sie Ihre Ticketauswahl links
Die Tickets sind noch nicht reserviert
Ticket-Limit: 10