Sicherheits-Check

Hiermit werden automatisierte Buchungen verhindert: Gleiche Chancen für alle Menschen, keine Chance für Roboter.

Entschuldigung, es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, die Seite erneut zu laden.

Ihre Tickets könnten noch verfügbar sein. Klicken Sie unten auf "Neu laden" und versuchen Sie es erneut.

Passwort vergessen?

Registrieren Sie sich hier

Bitte geben Sie die mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann per E-Mail ein neues temporäres Passwort von uns.

Wir haben Ihnen ein temporäres Passwort an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie nach dem Einloggen, ein neues Passwort auszuwählen.

Ingmar Stadelmann

30 Sep
2017
Sa
20:00

Gustav-Stresemann-Str. 1 27753 Delmenhorst

Verkaufsstart:
Beginn Di, 22.11.16 13:14

Zeitangaben in MEZ

Veranstaltungs-Information

Veranstaltungs-Information

Ingmar Stadelmann
Humorphobie (von griech. chymos: [1] flüssig; phóbos: Angst, Phobie
bezeichnet eine soziale, gegen Kabarettisten, Satiriker und Comedians
gerichtete Aversion bzw. Feindseligkeit. [2] Humorphobie wird in den
Sozialwissenschaften zusammen mit Phänomenen wie Rassismus und
Xenophobie unter den Begriff „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“
gefasst und ist demnach nicht krankhaft abnorm bedingt. Humorphobes
Verhalten steht teilweise in einem engen Zusammenhang zur
Dummheit, da Außenstehende die vermeintliche Humorfähigkeit einer
Person häufig an deren Abweichung von als gesellschaftstypisch geltenden
Verhaltens- und Ausdrucksweisen zu erkennen glauben.
Drei Jahre lang war Ingmar Stadelmann mit seiner Show „Was ist denn
los mit den Menschen?“ auf Tour. Drei Jahre, in denen er mit Preisen
ausgezeichnet wurde und viele Fans gewonnen hat. 2014 war Stadelmann
der „FC Bayern“ der deutschen Comedy: Er gewann den „RTL
Comedy Grand Prix“ und den „Deutschen Comedypreis“ in der Kategorie
„Bester Newcomer“.
Nun setzt der in Ostdeutschland geborene Stadelmann noch einen
drauf: Sein neues Soloprogramm #humorphob nennt Ingmar in seiner
typisch bescheidenen Großkotzigkeit „revolutionär“. Zwar behauptete
er das auch schon bei seiner letzten Bühnenshow, aber damals durfte
man das noch mutig nennen, heute ist es wahr: Ingmar Stadelmann
schafft es in seiner gewohnt bissigen Art, die Grenzen zwischen Kabarett
und Comedy aufzulösen. Mal wundert er sich über alltägliche
Beobachtungen beim Menschen, mal ist die aktuelle Politik sein Ziel.
Natürlich darf sein scharfsinniger Blick auf die Hauptstadt Berlin auch
jetzt nicht fehlen!
Ingmar Stadelmann wurde nicht über Nacht zum Comedystar. Das verhindert
schon seine Humorfarbe: Schwarz, schmerzbefreit; allerdings
auch immer saukomisch. Er ist ein bisschen wie der italienische Restaurantbetreiber,
der in der Fußgängerzone alle Passanten einzeln anspricht
und von seiner Qualität des Essens überzeugen will. Das dauert
ein wenig länger, aber am Ende ist der Laden immer voll und der Gast
vollends zufrieden!
„Es gibt Menschen, die alles googeln. Für die ist „Humor“ am Ende
wahrscheinlich nur ein Kloster in Rumänien.“ (Stadelmann)
Und so stellt sich Ingmar Stadelmann in #humorphob dem Kampf gegen
die Humorlosigkeit, mit den ihm dafür zur Verfügung stehenden
Waffen: Der humoristischen Kalaschnikow, der Pointen-Geiselnahme,
der Terror-Punchline oder als Selbstgag-Attentäter:
revolutionär, charmant-provokant, irre!

Vermittelt im Auftrag von:
Beckertainment GmbH, Gustav-Stresemann-Straße 1, 27753, Delmenhorst, Deutschland

Ticket-Limit: 10
  • PG1

    19.95*-20.95 EUR*

    (Endpreis zzgl. Versand)

* Angezeigte Ticketpreise verstehen sich zzgl. Versandgebühr. Im Ticketpreis inkludiert sind gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Spielstätten- und ÖPNV-Gebühren wo zutreffend sowie Buchungsgebühr von 1.00 EUR.

Versandgebühr
Versandart
Bestimmungsort
Es sind keine Versandinformationen verfügbar.

Bestplatzbuchung

  • ABOCARD WESER-KURIER

    Bitte Angebotscode oder Passwort eingeben.

Tickets suchen - beste verfügbare Plätze vorschlagen lassen oder Preiskategorie und Bereich selbst auswählen

Die Tickets sind noch nicht reserviert

* Angezeigte Ticketpreise verstehen sich zzgl. Versandgebühr. Im Ticketpreis inkludiert sind gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Spielstätten- und ÖPNV-Gebühren wo zutreffend sowie Buchungsgebühr von 1.00 EUR.

Ihre Ticketauswahl

Ihre Ticketauswahl

Sie haben keine Tickets ausgewählt
Tickets
Ändern Sie Ihre Ticketauswahl links
Die Tickets sind noch nicht reserviert
Ticket-Limit: 10