Keine Events gefunden

Wir konnten leider keine Events finden

Über Wargirl

Wargirl – Der spannendste Alternative-Export des Jahres aus den USA kommt Anfang 2019 für weitere Termine nach Deutschland. Nachdem die West Coast Band im September ihre erste kleine Wargirl Tour durch Europa hinter sich hat, gibt es Nachschlag für den Januar: Bei den drei neuen Wargirl Konzerten 2019 präsentiert die Band ihr erstes Album „Wargirl“, das am 26. Oktober 2018 erschien und direkt die Herzen der Fachpresse und Alternative-Fans eroberte. Tickets gibt es ab sofort im exklusiven Presale bei Ticketmaster.

Die erste Wargirl Europa-Tour ist gerade erst vorbei, da stehen bereits neue Shows in der Pipeline. Wer einmal Wargirl live gesehen hat, wird sich kaum wundern: Die Band aus Kalifornien entfaltet auf der Bühne eine Energie, Dynamik und Leidenschaft, die in der Alternative-Szene der USA selten geworden ist.

In Long Beach, Süd-Kalifornien gründete sich die Band rund um Indie-Produzent Matt Wignal, der bereits für die Cold War Kids und Mando Diao hinter den Reglern stand. Die Musik der Band Wargirl lässt sich schwer in Worte fassen. Sie selbst beschreiben ihre Musik mit „Garage-Rock meets World Music“. Mit seinem neuen musikalischen Projekt verbindet der Musiker und Fotograf tanzbare Beats mit mal sanften mal härteren Klängen, die den Dancefloor in die Garage verlagern. Das funktioniert vor allem live, am besten in kleinen schwitzigen Clubs.

Bei Wargirl trifft Punk auf Reggae, Indie auf Afrobeats, Disco auf Psychedalic Rock – garniert mit sozialkritischen Texten. Abseits des Mainstreams erspielten sich Wargirl 2018 eine rasant wachsende Fangemeinschaft, vor allem in Europa. Im September 2018 spielten Wargirl Konzerte in Deutschland und Großbritannien und waren auf dem renommierten Reeperbahn-Festival zu Gast.

Lange ließen sich die sechs Musiker Zeit mit ihrem Debütalbum. 2016 erschien die erste EP „People“, die an Can und Primal Scream genauso erinnert wie an den Funk und Soul vergangener Tage. Anfangs gab es die EP nur in limitierter Form auf Live-Konzerten zu ergattern. Ihr erstes selbstbetiteltes Album „Wargirl“ erscheint 2018 beim Hamburger Plattenlabel Cloud Hill Records, wo beispielsweise Pete Doherty sein gefeiertes Solo-Album „Hamburg Demonstrations“ aufnahm.

Von dieser Band wird man noch einiges hören – vor allem live. Lasst euch die Wargirl Tour 2019 nicht entgehen, solange die kalifornische Band noch in kleinen Clubs hautnah zu genießen ist.

Hört rein: Wargirl – Poison


Wargirl Tickets gibt es bei Ticketmaster.