Weiter zum Hauptinhalt
  1. Home
  2. Konzerte
  3. Alternative & Indie-Rock
  4. Two Feet
Two Feet

Alternative & Indie-Rock

Two Feet | Tickets

2 Events

Datum wählen

Deutschland

1 Events

In anderen Ländern

1 Events
  • Feb 26 2020
    Feb
    26
    2020
    Mi 19:45
    TivoliVredenburg - Utrecht, NiederlandeTwo Feet
    Tickets

Über Two Feet

Mit Zachary William „Bill“ Dess, der unter dem Pseudonym Two Feet seine Musik veröffentlicht, beehrt uns im Februar 2020 einer der weltweit meistgestreamten neuen Künstler mit einer exklusiven Deutschland-Show. Tickets für das Two Feet Konzert 2020 in Berlin gibt es ab sofort im Ticketmaster Presale vor allen anderen!

Der junge Twenty-Something aus New York veröffentlichte seinen ersten eigenen Song Ende 2016. Seither steigt sein Stern in der Onlinewelt in rasantem Tempo. Allein auf Spotify wurde seine Musik bislang über 500 Millionen Mal gehört. Grund dafür: Eine feine Balance zwischen traditionellem Singer-Songwriter-Sound und postmodernen Notebook-Klängen. Am 28. Februar kann man Two Feet, der live von einem Freund an Drums und Keyboards begleitet wird, im Berliner Kesselhaus erleben.

Wenn du nochmal rechtzeitig zum Vorverkauf erinnert werden möchtest, melde dich für unseren Newsletter an:


Hinter bzw. auf Two Feets steckt der New Yorker Musiker Bill Dess.

Ursprünglich wollte der 25-Jährige als Blues- und Jazz-Gitarrist arbeiten. Zum Glück wurde ihm das schnell zu langweilig und Bill Dess ließ seine Vorliebe für elektronische Musik und R’n’B in seine musikalische Arbeit einfließen. Als Fan von Eric Clapton und The XX musste aber die Blues-Gitarre her, die seiner Meinung nach am besten über seine Beats passen.

Musikalisch treffen bei Two Feet treibende Bässe auf leidenschaftliche Gitarrenriffs und eine soulige Stimme. Manchmal entstehen daraus melancholische Elektro-Popsongs, manchmal unpeinliche Gute-Laune-Songs für einen entspannten Tag am See, manchmal düstere Klänge auf basslastigen R’n’B. Das Handgemachte spielt eine große Rolle bei dem spannendsten 1-Mann-Projekt seit langem. Wer sich nicht viel darunter vorstellen kann: Two Feet macht eine Mischung aus Alt-J, Darkside, Flume, Jamie XX und Chet Faker, hat aber trotzdem seinen ganz eigenen Stil.

Als Produzent versorgte Bill Dess verschiedene Rapper mit elektronischen, futuristischen Bässen. Irgendwann legte er das Geklimper seiner Blues-Gitarren darüber. Zufrieden war Bill Dess anfangs mit seinen Ergebnissen aber nicht. Seine erste Single nahm Two Feet an einem Abend auf und lud es frustriert einfach bei Soundcloud hoch. Als er am nächsten Tag aufwachte, dominierte der Track “Go Fuck Yourself” die Hype- und Blogcharts im Internet und wurde hundertfach geremixt. Von da an gab es kein zurück mehr: Two Feet waren geboren.

Hört rein: Two Feet - Go Fuck Yourself


Auf ein Debütalbum mussten die Fans bislang verzichten. Zwar ging Two Feet schon 2016 mit der allerersten EP “First Steps” bereits durch die Decke, in den nächsten zwei Jahren sollten jedoch nur weitere Singles und EPs folgen. Die großartigen Songs, wie “Love is a Bitch” oder “Had Some Drinks” sammelten dafür Millionen Streams auf den einschlägigen Portalen. Die leicht verruchten, aber tanzbaren Songs kommen übrigens nicht nur im New Yorker Hipstertum, sondern auch bestens bei der Poledance-Community an, wie Two Feet in einem Interview verriet.

Im Frühjahr kann Two Feet live zum ersten Mal auch in Deutschland beweisen, dass er mehr als nur ein Internet-Phänomen ist. Bisher hat sich Two Feet im realen Leben, gerade in Europa eher rar gemacht. Anfang des Jahres sorgte eine Live-Session beim New Yorker Magazin “Paste”, live übertragen auf YouTube, aber für Begeisterung bei seinen Zuschauern und Fans. Nicht nur wegen seinem sympathischen Geplauder, sondern auch wegen seinem virtuosen Gitarrenspiel und seiner einprägsamen Stimme. Das aufgezeichnete Two Feet Konzert gibt es hier zu sehen:



Two Feet Tickets gibt es bei Ticketmaster.