Weiter zum Hauptinhalt
Tomasz Kamieniak

Klassik

Tomasz Kamieniak | Tickets

1 Events

Datum wählen

Deutschland

1 Events

Über Tomasz Kamieniak

Tomasz Kamieniak ist ein Pianist und Komponist, der sich auf die Aufführung der Musik von Franz Liszt und Charles Valentin Alkan sowie anderer weniger berühmter Komponisten des 19. bis 21. Jahrhunderts spezialisiert hat. Mit 13 Jahren begann Kamieniak Oboe zu spielen, mit 17 Jahren dann Klavier. Sein Abschlussexamen machte er an der Karol-Szymanowski-Musikakademie in Katowice in der Klavierklasse von Professor Joanna Domańska. Sein Klavierspiel entwickelte er weiter unter den wachsamen Augen von Professor Rolf-Dieter Arens (Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar), Konstantin Scherbakov (Piano Meisterklassen), Professor Zbigniew Raubo (Aufbaustudium in Katowice) und bei Leslie Howard in London. Kamieniak wurde beim 4. Internationalen FRANZ LISZT Klavierwettbewerb in Weimar mit dem Spezialpreis ausgezeichnet. Als Gewinner des Großen Preis beim 4. Wettbewerb für Tonaufnahmen des Plattenlabels Acte Préalable für das Projekt “Forgotten Polish Music” spielte er Meisterstücke von Józef Wieniawski ein.

Er war Stipendiat sowohl des Marshall’s Office in Katowice als auch der Richard-Wagner-Stiftung Bayreuth. Des weiteren wurde er als Anerkennung seiner kulturellen Leistungen mit dem Preis des Bürgermeisters der Stadt Tarnowskie Góry ausgezeichnet. Zu den Highlights von Kamieniaks Solo-Aufführungen gehören: Alkans Konzert für Solo Piano beim Indian Summer in Levoca Music Festival, das Piano Extravaganza Festival in Sofia und weitere Aufführungen in Kiew, Weimar, London, Bayreuth und in der Świętokrzyska Philharmonie in Kielce. Die Sinfonie für Solo Piano spielte er in der Musikakademie in Katowice, in Bielsko-Biała und Zakopane. Tomasz Kamieniak gab Konzerte in Bayreuth und Venedig, organisiert von der Richard-Wagner-Stiftung, sowie ein Konzert mit Leslie Howard in London mit der Darbietung von Liszts Faust Symphonie arrangiert für zwei Klaviere. Mit Orchester debütierte Kamieniak beim Polnischen Jugend-Sinfonieorchester unter Andrzej Affeltowicz mit dem Zweiten Konzert von Liszt; er spielte das Wieniawski Konzert mit dem Philharmonieorchester Koszalin unter der Leitung von Monika Wolińska beim Polnischen Musikfestival “Swego nie Znacie” und mit dem Philharmonieorchester Świętokrzyska unter der Leitung von Alexander Walker beim Świętokrzyska Days of Music Festival.

Tomasz Kamieniak Tickets gibt's bei Ticketmaster.