7 Events

Datum wählen

Deutschland

4 Events

In anderen Ländern

3 Events
  • Apr
    30
    Di 19:00
    John Dee - OsloThe Slow Readers Club
    Tickets
  • Mai
    01
    Mi 20:00
    Hotel Cecil - København KThe Slow Readers Club
    Tickets
  • Mai
    15
    Mi 22:00
    Paradiso Kleine Zaal - AmsterdamThe Slow Readers Club
    Tickets
7 von 7 Events geladen

Über The Slow Readers Club

The Slow Readers Club kommen 2019 live nach Deutschland. Nachdem die Band aus Manchester im letzten Jahr ihr drittes Studioalbum herausbrachte und auf den wichtigsten Indie-Festivals Europas auftrat, folgt eine große The Slow Readers Club Tour 2019, auf der die vier Briten im Frühjahr auch in Deutschland spielen werden.

Der offizielle Vorverkauf für die Slow Readers Club Deutschland-Konzerte 2019 startet am Freitag, 25. Januar 2019 um 10 Uhr hier bei Ticketmaster. Wenn du nochmal rechtzeitig zum Vorverkauf erinnert werden möchtest, melde dich für unseren Newsletter an:


Bereits vor 15 Jahren riefen die Brüder Aaron (Gesang) und Kurtis Starkie (Gitarre) für sich das Ziel aus, Profimusiker werden zu wollen. Doch es sollte ungewöhnlich lange dauern, bis sie ihr Ziel erreicht haben würden. Und das trotz des Umstands, dass ihre Musik von Anbeginn viele, teils auch prominente Fans fand. So wurden beispielsweise die drei veröffentlichten Singles ihrer ersten Band Omerta von der BBC-Radiolegende Steve Lamacq massiv unterstützt und auf hoher Rotation gespielt. Dennoch trennten sich Omerta noch vor der Fertigstellung eines ersten Albums im Jahr 2007.

Zwei Jahre später kehrten die Starkie-Brüder unter dem neuen Namen The Slow Readers Club zurück. Nach einigen Besetzungswechseln fanden sie in Bassist James Ryan und Schlagzeuger David Whitworth die passenden Mitstreiter und veröffentlichten 2011 mit „The Slow Readers Club“ in Eigenregie ihr Debütalbum, das zur Hälfte noch aus Omerta-Songs bestand, gleichzeitig aber erste Indizien auf die hymnenhafte Grandezza bot, die diese Band im weiteren Verlauf auszeichnen sollte. Wieder war es – neben anderen Radio-DJs – Steve Lamacq, der die Größe und mitreißende kompositorische Qualität dieser Band in den höchsten Tönen lobte. Und so avancierte die Band zu einer der erfolgreichsten Bands ohne Plattenvertrag. In Manchester spielten sie vor regelmäßig ausverkauften Häusern, und auch in London, Brighton oder Hull verkauften sie Hallen von bis zu 1.000 Zuschauern aus.

So entstand auch das zweite, 2015 erschienene Album „Cavalcade“ ohne die Unterstützung der Plattenindustrie. Mit Veröffentlichung dieser Platte wurden die Konzerte noch größer, man lud sie auf zahllose Festivals ein, und die legendäre Band James nahm The Slow Readers Club mit auf große UK-Tour. Mit ihrer anstehenden ersten großen Slow Readers Club Europa-Tour zum aktuellen Album „Build a Tower“ (2018) dürfte man bald auch international ein Hohelied auf die großartigen Songs dieser Band singen.

Schaut rein: Slow Readers Club (live) - Lunatic



The Slow Readers Club Tickets gibt es hier bei Ticketmaster.
Anzeige