The Prodigy Tickets

The Prodigy sind zurück! Am 2. November 2018 erscheint das neue Album „No Tourists“ – kurze Zeit später begeben sich die drei britischen Rave-Punker auf große The Prodigy Tour quer durch Europa. Auf dem vollen Tourplan stehen dabei auch vier The Prodigy Deutschland-Konzerte 2018: Ab Ende November sind The Prodigy live zu Gast in Berlin, München, Frankfurt und Düsseldorf.


The Prodigy Deutschland-Termine 2018:
27.11.18 | Berlin, Max-Schmeling-Halle
28.11.18 | München, Zenith
04.12.18 | Frankfurt, Festhalle
05.12.18 | Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle

Wenn du immer als erstes über neue The Prodigy Konzerte in Deutschland informiert werden möchtest, melde dich für unseren Newsletter an:

The Prodigy stehen seit über 25 Jahren für gewaltigen Rave-Punk, wie ihn kaum eine zweite Band auf die Bühne bringen kann. Irgendwo zwischen Techno, Acid, Hardcore, Drum’n’Bass und Punk versprüht die britische Band eine provozierende Energie, die das Publikum auf The Prodigy Konzerten regelmäßig in absolute Ekstase versetzt. Auf den wahnwitzigen Genremix, der vor allem live so richtig knallt, können sich Metal-Fans, Goa-Jünger, Alternative-Rocker und Techno-Vikings gleichermaßen einigen – welche Band kann das schon von sich behaupten.

Unzählige Hits prägten ganze Generationen. Nach einer längeren Auszeit Ende der 90er schlugen The Prodigy 2009 mit „Invaders Must Die“ und legendären Konzerten auf der ganzen Welt zurück. Nun sind The Prodigy 2018 mit neuen Klängen am Start – und wie! Als ersten Vorgeschmack auf das siebte Studioalbum „No Tourists“ veröffentlichten The Prodigy unlängst den neuen Song „Need Some1“, auf dem sie akustisch wie optisch wieder voll auf die Zwölf gehen.

Hört rein: The Prodigy „Need Some1”


The Prodigy formierten sich 1990, als Liam Howlett, Keith Flint, Maxim Reality und Leeroy Thornhill in England aufeinandertrafen und die ersten Erfolge mit ihrer harten Mischung aus Acid House und Rave feiern konnten. Der große Durchbruch gelang ihnen vier Jahre später mit dem legendären Album „Music For The Jilted Generation“, das inzwischen als Klassiker der elektronischen Clubmusik und allgemeines Kulturgut der 90er Jahre gilt.

„No Good“, „Poison“ oder „Voodoo People“ waren nur einige der Hit-Singles, die aus diesem Album ausgekoppelt wurden. Spätestens mit „Firestarter“ kamen The Prodigy in der Ära der Superstars an. Big Beat für die Massen, ausverkaufte Welttourneen, mit Preisen überhäuft, insgesamt 10x Platin und 8x Gold.

Doch was macht man, wenn man auf dem Höhepunkt seiner Karriere steht und die Clubmusik revolutioniert hat? Es folgten Schaffenskrise, Schrumpfung auf Trio-Größe und eine lange Pause. Seit 2009 raven The Prodigy mit neuem Elan und neuen Alben jedoch weiter, und egal ob man das jetzt Rave-Punk, Big Beat, Electro-Hardcore oder Jungle nennt: The Prodigy bringen jeden zum Tanzen, und wer einmal ein The Prodigy Konzert erlebt hat, weiß, was eine Technopeitsche ins Gesicht ist.

Nach sechs Jahren Stille folgte 2015 das sechste Studioalbum „The Day Is My Enemy“ 2015 und erreichte in Deutschland Platz 6, in Österreich Platz 10, in der Schweiz Platz 3 und Gold und Platz 1 in den britischen Charts. Es folgte eine ausverkaufte The Prodigy Tour um die ganze Welt und Shows auf den größten Festivals des Planeten.

Schaut rein: The Prodigy (live) – Firestarter


The Prodigy Tickets gibt es bei Ticketmaster.

8 Veranstaltung(en) für The Prodigy 8 Veranstaltungen

Veranstaltungen in Deutschland (4)

In anderen Ländern Andere Länder (4)

  • 09 Dez 2018 So 20:00
  • The Prodigy | Business Seats Gold

    So 20:00
  • So 20:00

    Ziggo Dome

    Amsterdam

    Niederlande

  • Tickets Weiterleitung an internen Partner
  • 09 Dez 2018 So 20:00
  • The Prodigy | Business Seats Silver

    So 20:00
  • So 20:00

    Ziggo Dome

    Amsterdam

    Niederlande

  • Tickets Weiterleitung an internen Partner