1. Home
  2. Konzerte
  3. Rock & Pop
  4. Sons of an Illustrious Father
Sons of an Illustrious Father

Rock & Pop

Sons of an Illustrious Father | Tickets

0 Events

Wir konnten leider keine Events finden.

Über Sons of an Illustrious Father

Nach den ersten Konzerten im Dezember 2018 gibt es gute Nachrichten für alle Fans von Sons of an Illustrious Father: Im Juni kehrt die Band für zwei Shows nach Berlin und Köln zurück! Ab sofort können sich alle Telekom-Kunden unter magenta-musik-360.de/prio-tickets Tickets für die zwei Konzerte vor allen anderen sichern. Der offizielle Vorverkauf für alle startet am Freitag, 22. März um 10 Uhr hier bei Ticketmaster.

Sons of an Illustrious Father verbinden wie kaum eine andere Band gefühlvolle Indie-Hymnen mit einer Prise Queerness. Frontmann, Sänger und Schlagzeuger der New Yorker Band ist Ezra Miller, den Cineasten und Fans von Fantasy- und Comic-Verfilmungen u.a. aus den Blockbustern Justice League, Batman vs. Superman oder Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind kennen. Mit seiner Band Sons of an Illustrious Father kommt das Multitalent im Juni 2019 auf Europa-Tour und stattet dabei auch Deutschland einen Besuch ab.

Seit mehr als zehn Jahren gibt es die New Yorker Band Sons of an Ilustrious Father bereits, trotzdem gilt sie nach wie vor als echter Geheimtipp. Das mag nicht nur an den kryptischen Song- und Albumtiteln liegen, sondern auch an der Musik, die weniger auf den Mainstream abzielt, als vielmehr zum Nachdenken anregen soll. Die Message steht auch auf dem neuen Album „Deux Sex Machina: Or, Moving Slowly Beyond Nicola Tesla“ im Vordergrund, auf dem es um Politik, Queerness und soziale Probleme im Amerika der Trump-Ära und der modernen Welt generell geht. Musikalisch lässt sich die Band um Hollywood-Schauspieler Ezra Miller zwischen Indie-Rock, Folk, Funk und experimentellen Klängen einordnen.

Gemeinsam mit seiner Freundin aus Jugendtagen, Lilah Larson, und dem Multiinstrumentalisten Josh Aubin formierte Ezra Miller Ende der 2010er die Band Sons of an Illustrious Father in New York und probierte sich zunächst in kleineren Szene-Clubs aus. 2011 erschien das Debütalbum „One Body“, wenig später das zweite Album „Sons“, die beide nur in limitierter Auflage auf den Markt kamen und längst vergriffen sind. Erst mit dem dritten Album „Revol“ kam die Band an einen Plattenvertrag und entwickelte sich musikalisch wie inhaltlich weiter. Mit wütenden und anprangernden Texten fanden Sons of an Illustrious Father eine Nische in der gegenwärtigen Musikwelt, die sie selbst als „Genrequeer“ bezeichnen.

Die Band lebt nicht nur von der Power ihres Frontmanns Ezra Miller, der vor allem als „The Flash“ bekannt ist, aber auch in zahlreichen anderen Serien, wie Californication oder Royal Pains zu sehen war. Sein Vater war übrigens der Vizepräsident der Buchabteilung von Walt Disney, was den kryptischen Namen der US-Band erklärt. Dass Ezra Miller neben seinen Schauspielaktivitäten auch ein hervorragender Musiker ist, stellt der Amerikaner bei den energiegeladenen Sons of an Illustrious Father Konzerten immer wieder unter Beweis.

Sons of an Illustrious Father (live) – Extraordinary Rendition



Sons of an Illustrious Father Tickets gibt es bei Ticketmaster.