Weiter zum Hauptinhalt
Rocket From the Crypt

Alternative & Indie-Rock

Rocket From the Crypt | Tickets

6 Events

Deutschland

5 Events

In anderen Ländern

1 Events
6 von 6 Events geladen

Über Rocket From the Crypt

Rocket From The Crypt haben sich bereits zweimal aufgelöst, sind aber seit 2013 wieder als intakte Band unterwegs. Die amerikanische Punk-Band formierte sich Ende der 80er Jahre in San Diego, und veröffentlichte 1991 sein Debütalbum „Paint As A Fragrance”, welches das einzige mit Originalbesetzung der Band sein sollte.

Sean Flynn und Elaina Torres zogen weg aus San Diego, woraufhin sich Rocket From The Crypt mit ihrem Punk-Rock-Sound gepaart mit Blasmusik-Elementen neu erfand. Außerdem gaben sich die Bandmitglieder Künstlernamen, und traten als Speedo, Petey X, ND, Apollo 9, JC 2000 und Ruby Mars auf.

1992 erschien das Album „Circa: Now!”, das während der damaligen Unruhen in Los Angeles entstand. Mit der Platte konnten sich Rocket From The Crypt in der Underground-Szene etablieren. 1995 veröffentlichten sie ihr drittes Album: „Hot Charity” wurde von den Kritikern gefeiert, gefolgt von einer erfolgreichen Tour. Die Band wechselte vom Indie- zum Major-Label und veröffentlichte im selben Jahr das Album „Scream, Dracula, Scream!”. Die Single „On A Rope” wurde in Großbritannien zum Hit und machte die Band in Europa bekannter.

Drei Jahre später meldeten sich Rocket From The Crypt mit dem Album „RFTC” zurück, das mit den Singles „Break It Up” und „Lipstick” für zahlreiche positive Schlagzeilen sorgte. 2001 folgte das Album „Group Sounds”, auf welchem erstmalig Drummer Ruby Mars mitwirkte. Rocket From The Crypt Tickets gibt’s bei Ticketmaster.