Weiter zum Hauptinhalt
Peach Pit

Rock & Pop

Peach Pit | Tickets

4 Events

Datum wählen

Deutschland

3 Events

In anderen Ländern

1 Events

Über Peach Pit

Peach Pit kommen im Mai und Juni 2020 für drei Konzerte live nach Deutschland. Noch in diesem Jahr soll das zweite Album der Band aus Vancouver erscheinen, das bei den neuen Peach Pit Konzerten im Frühsommer 2020 auch den deutschen Fans live präsentiert wird. Tickets gibt es ab Donnerstag, den 30. Januar ab 10 Uhr im offiziellen Ticketmaster Presale vor dem allgemeinen Vorverkaufsstart.

Gerne erinnern wir dich zum Vorverkaufsstart nochmal per Mail, wenn du dich für unseren Newsletter anmeldest:

Für ihr neues, in der Fanszene sehnlichst erwartetes Album haben sich Peach Pit tatkräftige Unterstützung an Bord geholt: Mit dem Grammy-geschmückten Produzenten John Congletson, der schon für Best Coast, San Vincent und Bombay Bicylce Club hinter den Reglern stand, waren Peach Pit im Sommer 2019 im Studio. Als erste Vorboten veröffentlichten die vier Musiker bereits die Songs "Feeling Low" und "Shampoo Bottles" - mit gewohnt künstlerischen wie lustigen Musikvideos.

Peach Pit wurden 2016 mit der Veröffentlichung ihrer Debüt EP „Sweet F.A.“ ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Making Normal Weird Again“ zeigen die vier Kanadier, wie entspannt und gleichzeitig verrückt man das Pop-Business umkrempeln kann - und erinnern dabei ein bisschen an Mac DeMarco.

Im Sommer 2017 kam das Debütalbum „Being so Normal“ auf den Markt, dass die Band ihren Fans bei einer großen Peach-Pit-Tour 2018 auch bei vier Konzerten in Deutschland präsentierte.

Die ehemaligen High School Kumpel Smith und Chris machten bei einem Musikprojekt mit, dem sich später auch Bassist Peter und Schlagzeuger Mikey anschlossen und entwickelten ihren einzigarten „Bubblegum Pop“. Mit entspannten Klängen erzählen sie in ihren Liedern Geschichten von Verrat, besten Freunden und das Ende der Sommer-Romanzen.

Peach Pit hatten durch ihre energischen Live-Shows schnell eine große Fanbase und eröffneten 2017 ihren YouTube Channel „Peach Pit“ in dem sie fleißig ihre Lieder und andere witzige Beiträge posteten. Mittlerweile haben die vier verrückten Kanadier über 100.000 Follower.

Hört rein: Peach Pit (live) – Feelin' Low (F*ckboy Blues)



Peach Pit Tickets gibt es bei Ticketmaster.