Judith Holofernes Tickets

Sie ist eine Heldin der deutschsprachigen Popmusik – Judith Holofernes.

In den Jahren nach 2000 war sie mit ihrer Band Wir sind Helden ein maßgeblicher Ankerpunkt in der deutschen Popmusikszene. Bereits das Debütalbum der Band „Die Reklamation“ aus dem Jahr 2003 belegte den zweiten Platz in den Charts und konnte sich dort über 94 Wochen halten.

Die Nachfolgeralben „Von hier an blind“, „Soundso“ und „Bring mich nach Hause“ waren nicht weniger erfolgreich und fanden sich ebenfalls alle auf den ersten beiden Plätzen in den deutschen Charts wieder. Nach so vielen Höhenflügen entschloss sich die Band im Frühjahr 2012, auf unbestimmte Zeit zu pausieren.

Der Startschuss für Judith Holofernes Solokarriere. In der ersten Zeit nach Wir sind Helden betätigt sich Judith Holofernes allerdings nicht direkt wieder musikalisch, sondern konzentriert sich auf schriftstellerische Tätigkeiten. Sie pflegt ihren eigenen Blog, verfasst Artikel und schreibt Tiergedichte, die sie auf ihrem Blog veröffentlicht.

Schon schnell wird es allerdings wieder musikalisch bei Judith Holofernes. Im Jahr 2013 nimmt sie ihr erstes Soloalbum auf, das sie 2014 unter dem Titel „Ein leichtes Schwert“ veröffentlicht. Von den Texten und der Musik her erinnert es natürlich auch an Wir sind Helden – schließlich war Judith Holofernes hier auch für all das die Hauptverantwortliche. Es ist jedoch nicht ganz so glatt produziert wie die Chartalben, die sie mit ihrer alten Band herausgebracht hat. Die Songs sind wild und kratzig, und das Album wirkt wie ein rebellisches Aufbegehren gegen die Routine.

Teile der alten Band sind jedoch auch auf ihrem Soloalbum vertreten. Das Schlagzeug wird von dem Wir sind Helden Schlagzeuger und Ehemann von Judith Holofernes, Pola Roy, gespielt. Der Bassist der Band, Mark Tavassol, hatte scheinbar keine Zeit, schließlich ist er selbst musikalisch neu unterwegs mit Klaas Heufer-Umlauf und dem gemeinsamen Band-Projekt Gloria.

2017 folgt schließlich das zweite Album „Ich bin das Chaos“, das in Zusammenarbeit mit dem färöischen Liedermacher Teitur entsteht. Der Name ist bei diesem Album Programm: Songs, die dem Hörer gar keine andere Wahl lassen als das Leben beim Hören dieser bedingungslos zu lieben und melancholische Stücke wechseln sich ab. Das ist sehr chaotisch – und sehr schön.

Die erste Singleauskopplung trägt den selben Titel wie das Album – „Ich bin das Chaos“. Das dazugehörige Musikvideo drehte Judith Holofernes im Alleingang bei sich zu Hause und ließ es von Jonas Lieberknecht mit Animationen versehen, die über ihre Aufnahmen gelegt wurden. Herrlich chaotisch:



Auch 2018 wird Judith Holofernes live zu sehen sein. Nach einer erfolgreichen Promotour 2017 geht Judith Holofernes auch 2018 noch einmal auf Deutschland-Tour, um ihr letztes Album dem Publikum zu präsentieren. Außerdem nimmt die Sängerin an der fünften Staffel des TV-Formats Sing meinen Song teil – gemeinsam mit Leslie Clio, Johannes Strate, Rea Garvey, Mary Roos und Marian Gold. Bei diesem Format interpretieren die Sänger jeweils einen Song der anderen und geben ein eigenes Stück zum Besten.

Judith Holofernes Tickets gibt es bei Ticketmaster.

1 Events für Judith Holofernes 1 Veranstaltung