Weiter zum Hauptinhalt
Joesef

Rock & Pop

Joesef | Tickets

3 Events

Datum wählen

Deutschland

2 Events

In anderen Ländern

1 Events

Über Joesef

Es brodelt in der britischen Musikszene – der Name Joesef macht die Runde wie ein Lauffeuer. Noch bevor er einen einzigen Track released hatte, war das erste Konzert bereits ausverkauft. Was es mit dem geheimnisvollen schottischen Singer/Songwriter auf sich hat, kann man am 09.12.2020 im Yuca, Köln sowie am 10.12.2020 im Berliner Privatclub erfahren, denn dort spielt einer der spannendsten Newcomer der Insel in diesem Jahr.

Erste Tickets für die zwei Joesef Konzerte im Dezember 2020 gibt es ab Donnerstag, 16. Juli ab 10 Uhr im Ticketmaster Presale bereits vor dem allgemeinen Vorverkaufsstart. Tipp: Melde dich hier für unseren Newsletter an und wir erinnern dich zum Vorverkaufsstart nochmal per Mail:

Joesef gehört zur Generation des Bedroom-Pops – einer Musikrichtung, die durch die Möglichkeiten moderner Aufnahmetechniken, zuhause, im Schlafzimmer der Künstler entsteht und dort auch produziert wird. Alle Instrumente spielt der Newcomer aus Glasgow selbst ein. Seine Einflüsse reichen von Motown über Jazz, Pop, Blues bis zu Hip-Hop und R’n’B. Mit seiner unverwechselbaren Stimme erschafft er wunderbare Momente voller Poesie, die nie angestrengt klingen. Irgendwo zwischen Amy Winehouse und Frank Ocean.

Vom Erfolg seiner Debütsingle „Limbo“, die im März 2019 erschien, war Joesef mehr als nur überrascht: „Es war absolut verrückt, nie im Leben hätte ich damit gerechnet“. Dass seine Musik für so reges Interesse sorgt, verwundert indes nicht. Denn so offen, organisch und voller Seele sind die Songs des jungen Schotten eine erfrischende Abwechslung in all dem selbstoptimierten Pop unserer Gegenwart.

Im Mai folgte die Single „Loverboy“, die Joesef nicht nur zum Artist of the Week bei Apple Music machte, sondern auch in Radioshows aller wichtigen britischen Sender vorgestellt und besprochen wurde. So schafft es der Song innerhalb kurzer Zeit bereits auf mehr als zwei Millionen Streams bei Spotify. Am 18. Oktober erschien die Debüt-EP „Play Me Something Nice“, die neben den beiden ersten Singles vier weitere Songs voller süßer Melancholie und Sinnlichkeit enthält. 2020 folgten die Singles „Think That I Don’t Need Your Love“ und „The Sun Is Up Forever“, die seine Ambitionen, die Popwelt aufzumischen, erneut eindrucksvoll unterstreichen.

Joesef Tickets gibt es bei Ticketmaster.