Jacob Banks Tickets


Drei EPs, einige Singles sowie ein paar Gastauftritte reichten aus, um Jacob Banks bekannt zu machen. Der aus Birmingham stammende Nigerianer verzaubert mit seinem unglaublich geschmeidigen, eleganten Sound, der gleichzeitig stets ein paar Haken und Kanten aufweist.

Jacob Banks war der erste Künstler ohne Plattenvertrag, der in die BBC Radio 1 Live Lounge eingeladen wurde. Mit seinen ersten EPs „The Monologue“ (2013) und „The Paradox“ (2015) machte der 25-Jährige landesweit auf sich aufmerksam, bevor nun Ende April seine erste offizielle EP mit dem Titel „The Boy Who Cried Freedom“ erschien.

Zu Beginn seiner Karriere musste Jacob Banks zu seinem Glück gezwungen werden. Erst im Alter von rund 20 Jahren hatte er damit begonnen, eigene Songs zu komponieren, nachdem er sich zuvor das Klavierspielen selber beigebracht hatte. Schließlich überredeten seine Freunde ihn bei Open-Mic-Nächten in seiner Heimatstadt aufzutreten. Innerhalb kürzester Zeit gewann Banks gleich mehrere Nachwuchs- und Talent-Wettbewerbe.

Weitere Künstler wurden auch Jacob Banks aufmerksam und „liehen“ sich die einzigartige Stimme für eigene Produktionen aus. In der Folge stieg er als Feature Artist auf dem Wretch 32-Track „Doing OK“ 2014 erstmals in die britischen Charts ein und landete unter anderem auf Platz 8 der UK Indie-Charts. Weitere Kollaborationen mit u.a. Sigma, Wide Awake, All About She und dem skandinavischen Dance-Projekt Seeb mehrten seine nun auch international zunehmenden Erfolge. Als dann schließlich 2015 seine zweite selbstproduzierte EP „The Paradox“ erschien, hatte sich die Kunde ob seiner herausragend emotionalen Darbietung bereits herumgesprochen. Jacob Banks Tickets gibt es bei Ticketmaster.

Zur Zeit sind keine Jacob Banks Tickets verfügbar.

Bitte kehren Sie zu einem späteren Zeitpunkt zurück oder versuchen Sie es mit einer anderen Suchanfrage.

Nach Kategorie durchsuchen