Weiter zum Hauptinhalt
IAMDDB

Soul & Funk

IAMDDB | Tickets

11 Events

Datum wählen

Deutschland

5 Events

In anderen Ländern

6 Events
11 von 11 Events geladen

Über IAMDDB

IAMDDB geht im Herbst 2020 auf große Europa-Tour und stattet Deutschland gleich drei Mal einen Besuch ab! Mit dabei hat die 23-jährige R'n'B-Sensation all ihre Hits und neue Songs aus ihrem Debütalbum, das 2020 erscheinen soll.

Im legendären Berghain in Berlin fand am 2. April 2019 das einzige IAMDDB Deutschland-Konzert in der jüngeren Vergangenheit statt. Für alle, die nicht beim IAMDDB Berlin-Konzert auf ihrer großen "THE VOL.XPERIENCE" Tour durch Europa dabei sein konnten, gibt es nun gute Nachrichten: Im November 2020 kommt IAMDDB für drei Konzerte zurück nach Deutschland. Die Termine waren ursprünglich für März angedacht, wurden jedoch kurzfristig in den November verschoben und teilweise hochverlegt. Bereits gekaufte Tickets behalten für die jeweilige Stadt in der neuen Venue und zum neuen Termin natürlich ihre Gültigkeit.

IAMDDB Deutschland-Termine 2020:
  • 13. November 2020 | Köln – Luxor (verlegt vom Club Bahnhof Ehrenfeld)
  • 15. November 2020 | Berlin – Huxleys Neue Welt (verlegt vom Metropol)
  • 18. November 2020 | Frankfurt - Zoom

Wenn die Zukunft weiblich ist, dann hat sie bereits begonnen. Diana De Brito ist der Inbegriff einer neuen Generation von Künstlerinnen – jung, talentiert und selbstbewusst. In ihrer Musik verbindet die 23-jährige Tochter eines angolischen Musikers zeitlosen Soul und Jazz in der Tradition von Nat King Cole und Erykah Badu mit modernem Trap und R’n’B. Sie nennt das ganze selbst Urban Jazz, manch einer würde sagen es ist Neo Soul – das alles ist wahr, denn IAMDDB ist alles andere als eindimensional.

Unnachgiebig und selbstbewusst schafft es die junge britische Künstlerin IAMDDB immer wieder Grenzen zu verschieben. Neben der beeindruckenden Klangästhetik setzt Diana auch visuell neue Maßstäbe – ihre Videos sind wahre Meisterwerke, bei der sie den ganzen kreativen Prozess im Griff hat.

Diana wird 1996 in Manchester geboren und wächst mit der Musik von Bob Marley auf. Sie sagt, er habe sie geprägt wie kein Zweiter und dafür gesorgt, dass ihre Ohren immer wach sind und die Harmonien sitzen. Mit sieben Jahren beginnt sie Songs zu schreiben, 2015 dann ernsthaft Musik zu produzieren, nachdem sie ein halbes Jahr in den angolischen Jazz eintaucht. Dianes Texte handeln von der Liebe, von alltäglichen Erfahrungen und vor allem von Empowerment – der Kunst man selbst zu sein und für sich selbst zu handeln. Dabei geht es um volle kreative Kontrolle – von der Musik, über die Texte bis hin zu den Musikvideos nimmt sich die junge Engländerin das Recht heraus, sich nicht zu verstellen.

2016 erscheint in Eigenregie ihre erste EP „Waeveybby Vol. 1“, 2017 die beiden Nachfolger „Vibe, Vol. 2“ und „Hoodrich Vol. 3“ 2018 überzeugt sie dann auch die BBC mit „Flightmode Vol. 4“ IMDDB auf den dritten Platzt der „Acts to Watch“ des Jahres zu wählen. . 2019 folgen mit „Vol.experience“ ein Live Album aus London sowie ihr fünftes Mixtape „Swervvvvv.5“. Für 2020 ist nun das erste Studioalbum angekündigt, das bereits mit den beiden Vorabsingles „Night Kapp“ und „Famous“ große Schatten voraus wirft.

Noch besser als ihr Sound, kommen aber ihre Live-Shows an. Welche Energie IAMDDB live on stage entfaltet, zeigt folgendes Video von einem der größten Festivals Großbritanniens:

Schaut rein: IAMDDB (live) - Shade



IAMDDB Tickets gibt es bei Ticketmaster.