Weiter zum Hauptinhalt
  1. Home
  2. Konzerte
  3. Rock & Pop
  4. I Prevail
I Prevail

Rock & Pop

I Prevail | Tickets

10 Events

Datum wählen

Deutschland

5 Events
  • Mär
    01
    2020
    So 19:00
    Docks - HamburgI PrevailAusverkauft
    Tickets
  • Mär
    03
    2020
    Di 20:00
    Huxleys Neue Welt - BerlinI Prevail
    Tickets
  • Mär
    07
    2020
    Sa 19:30
    Tonhalle - MünchenI Prevail
    Eingeschränkte Verfügbarkeit
    Tickets
  • Mär
    11
    2020
    Mi 20:00
    Batschkapp - Frankfurt am MainI Prevail
    Eingeschränkte Verfügbarkeit
    Tickets
  • Mär
    13
    2020
    Fr 20:00
    E-Werk - KölnI Prevail
    Eingeschränkte Verfügbarkeit
    Tickets

In anderen Ländern

5 Events
  • Feb
    26
    2020
    Mi 19:00
    John Dee - Oslo, NorwegenI Prevail
    Tickets
  • Feb
    27
    2020
    Do 19:30
    Fryshuset - Stockholm, SchwedenI Prevail
    Tickets
  • Feb
    28
    2020
    Fr 21:00
    VEGA - Musikkens Hus, Lille VEGA - København V, DänemarkI Prevail (US) - The Trauma Tour
    Tickets
  • Mär
    04
    2020
    Mi 18:00
    Klub Proxima - Warszawa , PolenI Prevail - The Trauma Tour
    Tickets
  • Mär
    15
    2020
    So 19:00
    Melkweg Max - Amsterdam, NiederlandeI Prevail
    Tickets
10 von 10 Events geladen

Über I Prevail

I Prevail kommen im März 2020 zurück nach Deutschland. Mit ihrem zweiten Album "Trauma" geht die US-Band auf große World Tour und spielt fünf Deutschland-Konzerte in Hamburg, Berlin, München, Frankfurt und Köln. Tickets gibt es ab Freitag, 2. August um 10 Uhr hier bei Ticketmaster.

Wenn du immer als erstes über anstehende I Prevail Deutschland-Konzerte informiert werden möchtest, melde dich für unseren Newsletter an:


I Prevail waren zuletzt neben ihren Auftritten bei Rock am Ring & Rock im Park am 11. Juni 2019 für ein exklusives Deutschland-Konzert in Berlin zu Gast. Im Kesselhaus präsentieren I Prevail am 11. Juni ihr neues Album "Trauma", das am 29. März erschienen ist und brachten zu diesem Anlass ihre US-Kollegen Palisades als Special Guest zum I Prevail Konzert nach Berlin mit. Nun gibt es Live-Nachschlag von I Prevail, wenn die Band auf Tour 2020 in gleich fünf deutschen Städten wieder hierzulande zu erleben ist.

Als sich I Prevail Ende 2013 gründeten, hatten die vier Ur-Mitglieder Brian Burkheiser und Eric Vanlerberghe (beide Vocals), Steve Menoian (Gitarre, Bass) und Lee Runestad (Drums) vor allem ein Ziel: Harte Musik jenseits aller Schubladen zu konstruieren. Ihre Einflüsse stammen zu gleichen Teilen aus dem Post-Hardcore, Metalcore, Hardrock und Pop-Punk, man findet ebenso brettharte Momente aus Screams und Growls in ihrer Musik, wie man auch zutrauliche, Pop-beeinflusste Mitsing-Refrains erleben kann.

Gut ein Jahr nach der Gründung erschien mit „Heart vs. Mind“ die erste EP von I Prevail, die sich zuvor mit eine klugen Schachzug erstmals öffentlich mit einem Song gemeldet hatten: Ihre allererste Single war eine Coverversion des Taylor Swift-Hits „Blank Space“, die große nationale Erfolge erzielte; entsprechend begeistert wurde auch die erste EP aufgenommen, und I Prevail gingen noch vor Erscheinen eines Debütalbums mehrmals auf große US-Tour, zunächst an der Seite von Hollywood Undead, im Anschluss als Headliner, begleitet von The White Noise und My Enemies & I.

Mit dem im Oktober 2016 veröffentlichten Longplay-Debüt „Lifelines“ manifestierte sich der Status von I Prevail als eine aufregende harte Band jenseits aller Genres. Das Album feierte große Erfolge in den USA, Kanada und Australien und konnte auch in weiteren Ländern wir UK oder Schottland einen Einstieg in die Albumcharts verzeichnen. Die folgenden zwei Jahre befanden sich I Prevail fast ununterbrochen auf Tournee, und dies trotz anhaltender Besetzungswechsel.Sie tourten dermaßen viel – mal etwa als Support von Pierce the Veil, dann als Teil der VANS Warped Tour und zuletzt auf einer fast endlosen US-Tournee als Headliner, begleitet von Espace the Fate und We Came As Romans – dass Sänger Brian Burkheiser aufgrund massiver Stimmprobleme für längere Zeit pausieren musste.

Das vergangene Jahr nutzte die Band – die aktuell aus den beiden Sängern Burkheiser und Vanleberghe, Ur-Gitarrist Steve Menoian sowie den später hinzu gekommenen Dylan Bowman (Rhythmusgitarre), Eli Clark (Bass) und Gabe Helguera (Drums) besteht – für die Produktion des zweiten Albums „Trauma“, das wie schon das Debüt über 'Fearless Records' am 29. März erscheinen wird. Die Welt ist bereit für den voluminösen und vielseitigen Sound dieser stets leicht unberechenbaren Band, und man darf sehr gespannt sein auf die kommende Platte.

Ebenfalls an diesem Abend live erleben kann man Palisades, eine 2011 in New Jersey gegründete Post-Hardcore-Formation, die neben vier bislang veröffentlichten Studioalben mit großer Experimentierfreude auch EP-Ausflüge in den Trancecore wagt. Das Quintett veröffentlichte im Dezember 2018 ihr aktuelles Album „Erase the Pain“, mit weithin begeisterten Kritiken. Palisades werden mit diesem Konzert erst zum zweiten Mal überhaupt in Deutschland gastieren.

I Prevail Tickets gibt es bei Ticketmaster.