Weiter zum Hauptinhalt
Hamburger Senatsbock

Hamburger Senatsbock | Tickets

0 Events

Wir konnten leider keine Events finden.

Über Hamburger Senatsbock

Der Hamburger Senatbock entstand in den 50er Jahren und galt damals als große hanseatische Feier-Tradition der feinen Gesellschaft aus Politik und Wirtschaft. Anfang der 70er Jahre schlief das Ganze dann ein. Erst vor rund fünf Jahren wurde der Senatsbock neu belebt.

Gemeinsam mit dem Verein Hamburger Senatsbock e.V., verfolgen wir die schöne Aufgabe diese Idee in die Neuzeit zu führen. Dem Verein gehören die Braumeister und Brauer von acht Hamburger Privatbrauereien an (Ratsherrn, Blockbräu, Landgang, Kerhwieder, Wildwuchs, ÜberQuell, Gröniger und Johnann Albrecht). Mit viel Leidenschaft und auf Basis der original Rezeptur, werden für die kommende Veranstaltung und Saison insgesamt sechs verschiedene Senatsböcke angesetzt.

Der letzte Anstisch erfolgte dieses Jahr, mit viel Presse- und Medienwirbel am 25. Januar im Museum für Hamburgische Geschichte, durch den Finanzsenator der Freien und Hansestadt Hamburg Dr. Andreas Dressel. Für den kommenden Anstich werden wir das Parlament und den Grundsteinkeller unter dem Hamburger Rathaus belegen.

Tickets für den Anstich zum Hamburger Senatsbock 2020 gibt es hier bei Ticketmaster.