Weiter zum Hauptinhalt
Guns N' Roses

Rock & Pop

Guns N' Roses | Tickets

21 Events

Deutschland

12 Events

In anderen Ländern

9 Events
20 von 21 Events geladen

Über Guns N' Roses

Guns N' Roses haben die Nachholtermine ihrer für Sommer 2020 geplanten Europa-Tour verkündet. Während das Stadion-Konzert in München 2021 nachgeholt werden kann, konnte für Hamburg kein Ersatztermin gefunden werden und die Show im Volksparkstadion wird ersatzlos abgesagt.

Mittlerweile konnte ein Nachholtermin für das Konzert in München gefunden werden: Am 30. Juni 2021 kommen Guns N' Roses ins Münchner Olympiastadion. Sämtliche im Vorverkauf erworbenen Tickets für das Konzert in München behalten ihre Gültigkeit. Ticketkäufer, die den Nachholtermin nicht wahrnehmen können, haben die Möglichkeit, erworbene Eintrittskarten in Gutscheine umzuwandeln.

Guns N' Roses bedankten sich in einem Statement bei den Fans für ihr „Verständnis und die andauernde Unterstützung in schwierigen Zeiten. Aber wir freuen uns, endlich wieder auf die Bühne zu gehen.“


Guns N‘ Roses machen ihrem Ruf als populärste Rockformation alle Ehre und nehmen nun die nächste Stufe ihrer phänomenalen Karriere. Nach ihrer erfolgreichen Not In This Lifetime Tour, die weltweit 160 Shows umfasste und von 5,5 Millionen Fans gesehen wurde, kommt die Band bestehend aus den Originalmitgliedern Axl Rose, Slash und Duff McKagan 2021 erneut nach Europa. Die rekordbrechende Konzertserie brachte 2017 und 2018 mit ihrer beindruckenden Bühnenshow allein in Europa 1,6 Millionen Fans auf die Beine.

Guns N' Roses gründeten sich Mitte der 80er Jahre in Los Angeles und wurden in der Folgezeit zu einer der erfolgreichsten Bands aller Zeiten weltweit. Bis heute haben Guns N‘ Roses über 100 Millionen Alben weltweit verkauft und ihr letztes, noch immer aktuelles Album „Chinese Democracy“ erschien 2008.

Die Band gründete sich 1985 aus den Bands „Hollywood Rose“ und den „L.A. Guns“ – dies erklärt auch den Bandnamen Guns N‘ Roses. Die Band mit Frontmann und Sänger Axl Rose, Gitarrist Slash, Bassist Duff McKagan und weiteren Mitgliedern startete mit ihrem Debütalbum „Appetite For Destruction“ im Sommer 1988 so richtig durch.

Zwar erschien das Album bereits ein Jahr zuvor, konnte aber erst später mit den Hits „Welcome To The Jungle“, „Sweet Child O‘ Mine“ und „Paradise City“ beim Publikum zünden. Mit 35 Millionen verkauften Alben ist es das erfolgreichste Debütalbum aller Zeiten. Bereits zum Jahresende 1988 erschien das zweite Album „G N‘ R Lies“ und landete in den Top 5 der Albumcharts. Es bestand zur Hälfte aus neuen Songs und zur Hälfte aus den Songs ihrer Ende 1986 erschienen ersten EP.

Durch Skandale und dem Alkohol- und Drogenmissbrauch wurde der Ruf als aggressive Hardrockband verstärkt, was bei den Fans der Band aber durchaus positiv aufgenommen wurde. Erst im September 1991 erschien das neue Doppel-Album „Use Your Illusion I“ und „Use Your Illusion II“. Die voneinander unabhängig veröffentlichten Albumteile landeten auf den ersten beiden Plätzen der Albumcharts und zementierten den Status der Rockband. Auch die Single-Auskopplungen waren erfolgreich und so spielten Guns N‘ Roses bis Sommer 1993 insgesamt 192 Konzerte auf der ganzen Welt.

Im November 1993 erschien das Folgealbum „The Spaghetti Incident?“, das ausschließlich aus Coversongs besteht. Dieses Studioalbum war für 15 Jahre das letzte der Band und viele Fans hatten Guns N‘ Roses bereits abgeschrieben und das Album mit dem Titel „Chinese Democracy“ wurde immer wieder aufgeschoben. Auch innerhalb der Band gab es einen Umbruch und Sänger Axl Rose war lange Zeit das letzte ursprüngliche Mitglied der Band.

Guns N' Roses Tickets gibt es bei Ticketmaster.