Weiter zum Hauptinhalt
  1. Home
  2. Konzerte
  3. Rock & Pop
  4. Friedberg
Friedberg

Rock & Pop

Friedberg | Tickets

0 Events

Wir konnten leider keine Events finden.

Über Friedberg

Friedberg ist nicht nur der Name eines hessischen Städtchens, sondern auch das neue Projekt der österreichischen Musikerin Anna F. Die Girlgroup wirbelt derzeit die Indieszene Europas durch – mit nur vier bislang veröffentlichten Songs. Die Musik des Quartetts bewegt sich zwischen Desert Rock und Dream Pop, zwischen Haim und Black Keys – aber so richtig wollen diese Vergleiche auch nicht zünden. In jedem Fall handelt es sich bei Friedberg um eine der spannendsten Newcomer-Bands des Jahres, die im September ihre ersten Deutschland-Konzerte in Berlin und Hamburg spielen wird. Tickets gibt es ab Mittwoch, 17. Juli ab 11 Uhr hier bei Ticketmaster.

Sängerin Anna F. konnte vor einiger Zeit solo mit zwei erfolgreichen Alben von sich Reden machen. Lenny Kravitz nahm die Singer-Songwriterin aus der Steiermark mit auf Europa-Tour, es folgte ein Plattenvertrag mit Universal Music und Auszeichnungen, wie den Amadeus Music Award, den wichtigsten österreichischen Musikpreis. Doch nach einigen Jahren im Pop-Business zog es Anna F. frustriert nach Berlin und schließlich auf einen Roadtrip durch Kalifornien, wo sie eine Zeit lang lebte und persönlich wie musikalisch zu sich fand.

In L.A. schrieb die Künstlerin mit Daniel Brandt (Brandt Brauer Frick) und Matthias Biermann (Bassist bei Roosevelt) an ersten Songs – inspiriert von der Einsamkeit der Wüste Kaliforniens. Herausgekommen ist ein rauer, minimalistischer Sound geprägt von wabernden Gitarren und der lässig-leidenden Stimme von Anna. In London schloss sich die kosmopolitische Sängerin mit Emily Linden, Laura Williams und Cheryl Pinero zusammen – die Band Friedberg war geboren. Schnell erspielten sich die vier hochtalentierten Musikerinnen durch Clubshows und Showcase-Auftritte eine Fanbase und Aufmerksamkeit der Indie-Labels.

Durch Jam-Sessions im Proberaum tüfteln Friedberg an ihrem unverkennbaren Sound, der schnell in einschlägigen Musikblogs und Indie-Radiostationen die Runde macht. „Ich war einfach überwältigt von der Energie von uns vier zusammen und wie gut es nach nur wenigen Tagen Proben klang. Wir beschlossen, bei einer Open Mic Night in London auf die Bühne zu gehen und bekamen eine tolle Reaktion von der Menge, sodass für uns klar war, dass wir als Band zusammenhalten und von dort aus weitermachen sollten“, erklärt Anna F.

Nun stehen für Friedberg im Herbst 2019 erste Konzerte an: Nach ihren Shows in Hamburg und Berlin geht es weiter nach London. Wer sich bis dahin die Zeit vertreiben möchte, kann mit dem frisch veröffentlichten und gewohnt abgeklärten Sommerhit „Go Wild“ die Vorfreude auf die ersten Friedberg Konzerte ins Unermessliche steigern.

Hört rein: Friedberg – Go Wild



Friedberg Tickets gibt es bei Ticketmaster.