Skip to main content
  1. Home
  2. Konzerte
  3. Hip Hop & R 'n' B
  4. Ella Mai
Ella Mai

Hip Hop & R 'n' B

Ella Mai | Tickets

0 Events

Wir konnten leider keine Events finden.

Über Ella Mai

Ella Mai war Anfang 2019 live nach Deutschland zu erleben. Mit ihrer „The Debut Tour“ machte Ella Mai 2019 gleich zu Beginn des neuen Jahres in Köln, Berlin und Hamburg Halt. Am 12. Oktober 2018 erschien ihr selbstbetiteltes Debütalbum „Ella Mai“, das die junge Sängerin auf den frisch angekündigten Ella Mai Konzerten 2019 erstmals ihren deutschen Fans live präsentierte. Doch nun gibt es gute Nachrichten für alle Fans des R'n'B-Shootingstars: Ella Mai wird im Spätsommer 2019 Ariana Grande bei ihrer Tour als Support in Europa begleiten.

Wenn du immer als erstes über anstehende Ella Mai Konzerte informiert werden möchtest, melde dich für unseren Newsletter an:


Die Tochter eines Iren und einer Jamaikerin wuchs in London auf, zog aber bereits mit 12 Jahren nach New York. Nach der Highschool ging es für Ella Mai an das renommierte British and Irish Modern Music Institute, wo auch große Stimmen wie George Ezra, James Bay, Tom Odell oder The Kooks ihr Handwerk lernten. Mit ihrer Girlgroup „Azure“ versuchte es Ella Mai bei der TV-Castingshow The X Factor, konnte die Jury aber nicht überzeugen. Seitdem ist Ella Mai solo als Sängerin unterwegs – was wohl die richtige Entscheidung war.

Schon früh hat sich die Sängerin Ella Mai dem R’n’B der 90er Jahre verschrieben. Kein Wunder, dass die 24-jährige Musikerin Brandy, Lauryn Hill, Mariah Carey, Destiny’s Child und Alicia Keys als ihre großen Vorbilder und Einflüsse benennt. In den USA konnte Ella Mai 2018 für Aufsehen sorgen, als ihre Songs „Boo’d Up“ und „Trip“ bis an die Spitze der R’n’B Charts kletterten. 2015 veröffentlichte sie ihre ersten Songs über Soundcloud und erweckte damit schnell das Interesse von DJ Mustard – einem erfolgreichen Hip-Hop-Produzenten, der bereits bei Big Sean, Ludacris, T-Pain und Fergie hinter den Reglern stand.

Mit dem neuen Label „10 Summers“ im Rücken veröffentlichte Ella Mai 2016 ihre erste EP „Time“, für das sie sich prominente Unterstützung von Ty Dolla Sign holte. Der große Durchbruch kam für Ella Mai jedoch im Frühjahr 2018, als ihr ein Jahr zuvor veröffentlichter Song „Boo’d Up“ sich bis auf Platz 5 der amerikanischen Singlecharts kämpfte. Seitdem ist das Interesse an der jungen R’n’B-Sängerin riesig. Im Oktober 2018 erschien ihr Debütalbum, auf dem Chris Brown, John Legend und H.E.R. zu hören sind.

Live-Erfahrung konnte Ella Mai bereits als Support auf Tour mit Kehlani und Bruno Mars - und demnächst Ariana Grande sammeln. Im Januar 2019 war Ella Mai erstmals auf eigener Headliner-Tour in Europa live zu erleben. Einer der spannendsten R’n’B-Exporte Großbritanniens macht sich auf, die Welt zu erobern – 2019 wird das Jahr der Ella Mai werden. Als Support von Ariana Grande bei deren Europa-Terminen der Sweetener World Tour wird Ella Mai ihre Fanbase sicherlich noch erweitern können.

Hört rein: Ella Mai – Boo’d Up


Ella Mai Tickets gibt es bei Ticketmaster.