Ekel Alfred Tickets

Ekel Alfred ist zurück. Aber nicht im Fernsehen, sondern auf der Bühne. „Ein Herz und eine Seele“ ist die Sendung aus den 70er Jahren, aus der Alfred Tetzlaf entstammt und die sich wahrscheinlich als Deutschlands erste Sitcom bezeichnen lässt. Dementsprechend überzeichnet und dadurch lustig sind auch die Charaktere, die mitspielen. Das Familienoberhaupt, Ekel Alfred, zieht nun alleine über die Bühnen des Landes.

Durch seine mürrische und schonungslose Art, das Zeitgeschehen zu kommentieren, ist Ekel Alfred zur Kultfigur der deutschen Fernsehgeschichte geworden. Doch auch der Rest von „Ein Herz und eine Seele“ ist vielen Kindern der 70ern immer noch ein Begriff. Da gibt es die naive Ehefrau Else, die aufmüpfige Tochter Rita sowie deren Mann Michael, der von Alfred als SPD-Mitglied mit „Bolschewistische Hyäne“ betitelt wird.

An dem Bühnenabend mit Ekel Alfred im Mittelpunkt kommen zwei Episoden der Kultserie zur Aufführung. In „Frühjahrsputz“ möchten Gattin Else und Tochter Rita gerne ebenjenen erledigen, während Alfred sich lieber mit Fußball ablenkt. In „Silberne Hochzeit“ vergisst Ekel Alfred diese. Else wird trotzdem überrascht. Mit einem Abendessen im Restaurant und einem Liebesbrief – arrangiert von Tochter und Schwiegersohn. Damit der Schwindel nicht auffliegt müssen sich beide ins Zeug legen und erschaffen damit unweigerlich eine komische Situation nach der anderen.

Ekel Alfred Tickets gibt es bei Ticketmaster.

2 Veranstaltung(en) für Ekel Alfred 2 Veranstaltungen

Veranstaltungen in Deutschland (2)