Weiter zum Hauptinhalt
Ebow

Hip Hop & R 'n' B

Ebow | Tickets

0 Events

Wir konnten leider keine Events finden.

Über Ebow

Ebow, die mit bürgerlichen Namen Ebru Düzgün heißt, wurde 1990 in München geboren. Im Alter von 15 Jahren hatte sie zum ersten mal ein Mikrofon in der Hand und bereits ein Jahr später stand Ebow zum ersten Mal im Studio. Ihre Live-Auftritte gestaltete sie zu dieser Zeit auf unkonventionellen Weg und zieht Guerilla-Aufritte in Waschsalons oder in Supermärkten auf. Musikalisch setzt Ebow auf orientalische Klänge und türkische Samples in ihren Beats. Auf textlicher Ebene spricht sie Themen wie Integration, Feminismus oder Sexismus an und hebt sich damit deutlich von anderen Rappern ab. 2013 erscheint ihr Debütalbum, was unter den Namen „Ebow“ veröffentlicht wurde. Im Jahr 2016 reist sie zusammen mit dem Goethe-Institut in die Türkei, um dort Workshops zu geben und in neun Schulen aufzutreten. Im Anschluss an diese Reise veröffentlichte sie die Single „Asyl“, die der Soundtrack zur Flüchtlingsdebatte wurde und dadurch Deutschland weit Aufmerksamkeit fand. Ihr neues Album K4L widmet sich hingegen den Gemeinsamkeiten und jenen Dingen, die uns alle verbinden.

Daher ruft sie in ihrem neuen Album „K4L“ - Kanak For Life -, das am 29. März erscheinen wird, für mehr Solidarität auf. Das Album soll ganz klar das Thema Gemeinschaft haben. Support in jeglicher Form. Von Familie, Freunde/Freundinnen und von seinem Umfeld, in dem man sich bewegt.Der gleichnamige Song K4L wurde bereits am 22. Februar veröffentlicht.

Man darf also mehr als gespannt sein auf die dazugehörige Release Party am 29. März, bei der Ebow die Songs vom Album live performen wird.

Danach werden bad’n’boujee, mobilegirl und kos_mic q’andi bis open end auflegen.