Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Tickets

Die Deutsche Kammerphilharmonie wurde bereits 1980 gegründet und bestand zunächst aus Musikstudierenden, die sich regelmäßig trafen, um Konzertprogramme einzustudieren. 1983 reiste die Gruppe nach New York und spielte ein vielbejubeltes Konzert vor der UNO.

Ende der Achtziger fanden sich neue Unterstützerinnen und Unterstützer und das Orchester gründete sich in Frankfurt am Main neu. Das junge Orchester spielte Abonnement-Konzerte in der Alten Oper und bot Workshops und Konzerteinführungen an. 1992 zog das Orchester zurück nach Bremen, nachdem die Stadt langfristige Unterstützung zusicherte und dem Ensemble weiterhin freie Hand in der Programmgestaltung ließ. Seither spielen die Gruppe unter dem Namen Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen. Daniel Harding, der unter anderem mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet wurde, wird 1999 musikalischer Direktor. Zusammen mit ihm etabliert sich Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit CD Produktionen, unter anderem mit Sinfonien von Beethoven und Brahms und geht auf internationale Konzertreisen, wo sie von Publikum, Kritikern und Veranstaltern gleichermaßen bejubelt wurden.

Paavo Järvi, mit dem das Orchester bereits in der Vergangenheit zusammenarbeitete, wird 2004 künstlerischer Leiter der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Gemeinsam mit ihm begann das Orchester die Arbeit am Beethoven-Projekt, was die Aufführung sämtlicher Sinfonien Ludwig van Beethovens und deren Aufzeichnung in höchster Klangqualität beinhaltete. Der Beethoven-Zyklus wurde 2006 unter anderem an drei Tagen in Yokohama aufgeführt, später folgten ähnliche Auftritte in Kanada, Frankreich, Brasilien, Österreich und Polen.

Mit Bezug der neuen Proberäume, in einer Gesamtschule in Bremen-Ost, bekam Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen nicht nur ausgezeichnete Räume, in denen in hochauflösender SACD-Qualität aufgenommen werden kann – durch die nahe Zusammenarbeit von Orchester, Schule und Anwohnern entwickelten sich auch zahlreiche Projekte, die individuelles Wachstum durch Musik auch in bildungsfernen Umgebungen, fördern. Das Zukunftslabor vereint verschiedene Projekte zur Entwicklung neuer Zukunftsperspektiven. 2007 wurde dieses soziale Engagement der Deutschen Kammerphilharmonie mit dem Zukunftsaward ausgezeichnet.

Das Orchester begann 2011 mit dem Schumann-Projekt und innerhalb von drei Jahren veröffentlichten sie drei CDs mit den vier Sinfonien, Ouvertüren und dem Konzertstück für Hörner. Auch der Bundespräsident Joachim Gauck schätzt Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen und lud sie 2014 ein, im Schloss Bellevue zu spielen.

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ist heute ein international angesehenes und geschätztes Ensemble und spielt weltweit Konzerte. Die Authentizität erlangt das Orchester vor allem durch die intensive Auseinandersetzung mit den Komponisten und deren Werken. Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen – Tickets gibt es gleich hier bei Ticketmaster.

1 Events für Deutsche Kammerphilharmonie Bremen 1 Veranstaltung

Veranstaltungen in Deutschland (1)