Weiter zum Hauptinhalt
Detmolder Kammerorchester

Klassik

Detmolder Kammerorchester | Tickets

1 Events

Datum wählen

Deutschland

1 Events

Über Detmolder Kammerorchester

Nachdem das Detmolder Kammerorchester (DKO) und Leitung Alfredo Perls in der vergangenen Saison seine regelmäßigen Besuche im Sendesaal Bremen pausieren ließ, ist es nun wieder mit einem Konzert zu Gast. Dieses Mal in hochkarätiger Begleitung des gefeierter Bühnen-, Film- und Chanson-Stars Dominique Horwitz. Auf dem Programm steht das Melodram Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke von Viktor Ullmann, einem der in seiner poetisch sprechenden Musik und vor dem Hintergrund seiner Entstehungsgeschichte sicherlich ergreifendsten Beiträge zu dieser Kunstform.

Den Konzertabend erweitern zwei Juwelen der Kammermusikliteratur: Robert Schumanns Klavierquintett Es-Dur op. 44 und Dmitri Schostakowitschs Streichquartett Nr. 3 F-Dur op. 73, interpretiert von Alfredo Perl am Klavier und dem aus dem DKO hervorgegangenen Arminio Quartett.

Das Detmolder Kammerorchester (DKO) weckt seit nunmehr 65 Jahren durch mitreißende Musizierfreude die Begeisterung seiner Zuhörer. Mit vielseitigen Programmen und einem lebendigen Umgang mit der Konzerttradition entführt das 2015 mit dem begehrten ECHO-Klassik ausgezeichnete Ensemble an bekannte und weniger bekannte Orte der Musikwelt.

Im Detmolder Kammerorchester musizieren Studierende und junge Absolventen der Hochschule für Musik Detmold. Hervorgegangen aus dem renommierten Kammerorchester Tibor Varga besteht das Detmolder Kammerorchester seit 1954, in der heutigen Trägerschaft eines eingetragenen Vereins seit 1989. Nach Christoph Poppen und Eckhard Fischer ist seit 2009 Alfredo Perl Künstlerischer Leiter des Ensembles. In der Saison 2019/2020 übernehmen Alfredo Perl und Frank-Michael Erben gemeinsam die Künstlerische Leitung des Orchesters.

Tickets für „Detmolder Kammerorchester“ gibt es hier bei Ticketmaster.