Dark Rooms Tickets


Dark Rooms kommen im Oktober auf Tour nach Deutschland. Die virtuosen Klangwelten der amerikanischen Band um Mastermind Daniel Hart können auf drei Dark Rooms Konzerten 2018 in Köln, Berlin und Hamburg hautnah erlebt werden.

Daniel Hart kann es einfach nicht lassen. Statt sich mit nur einem Musikprojekt zufriedenzugeben, hat er verschiedene Soloprojekte und Bands. Eine davon ist Dark Rooms. Der Name der Band bezieht sich auf die fotografische Dunkelkammer. Im Laufe seines Lebens hat sich Daniel Hart nämlich nicht nur unsterblich in die Musik, sondern auch in die Fotografie verliebt, der er den Bandnamen widmet. Auch einige seiner Songs behandeln diese Leidenschaft.

Dark Rooms machen Musik, die sich an ihren Vorbildern Sigur Rós, Four Tet und The Delfonics orientiert – und trotzdem unverwechselbar ist. Schon im Alter von drei Jahren erlernte Daniel Hart das Geigenspiel und setzt es heute dementsprechend gekonnt in seinen Stücken ein. Dabei kommt eine spannende Mischung aus Klassik, Elektro und Pop heraus. Spitze Melodien treffen bei der Musik von Dark Rooms auf vielschichtige Soundgefüge.

Schon mit ihrem ersten selbstbetitelten Album begeisterten Dark Rooms 2013 um Daniel Hart Fans und Kritiker. Mit „Distraction Sickness“ wurde der Erfolgskurs 2017 fortgeführt. Die Alben klingen wie ein mystischer Film-Soundtrack, der den Zuhörer schnell in andere Sphären gleiten lässt. Deshalb sind Dark Rooms Konzerte eine ganz besondere Erfahrung – das Publikum wird auf eine klanglich anspruchsvolle Reise eingeladen.

Hört rein: Dark Rooms (live)


Dark Rooms Tickets gibt es bei Ticketmaster.

3 Veranstaltung(en) für Dark Rooms 3 Veranstaltungen

Veranstaltungen in Deutschland (3)