Weiter zum Hauptinhalt
  1. Home
  2. Konzerte
  3. Alternative & Indie-Rock
  4. Charli XCX
Charli XCX

Alternative & Indie-Rock

Charli XCX | Tickets

0 Events

Wir konnten leider keine Events finden.

Über Charli XCX

Charli XCX kommt endlich wieder auf Tour! Für drei Shows kommt die britische Sängerin nach Deutschland. In Berlin, Hamburg und Köln spielt Charli XCX im November 2019 ihre einzigen drei Deutschland-Konzerte auf ihrer Tour quer durch Europa. Mit dabei hat die Sängerin ihr drittes Album "Charli", das im September erscheint. Charlotte Aitchison, besser bekannt als Charlie XCX, ist eine britische Sängerin und Songwriterin. Sie schrieb bereits Songs für Hilary Duff, Selena Gomez, Iggy Azalea, Gwen Stefani und Britney Spears. Bereits mit acht Jahren begann sie eigene Songs zu schreiben und trat erstmalig mit 14 Jahren auf einer Party in London auf, nachdem der Veranstalter einen ihrer Songs auf Myspace gehört hatte.

2008 erschienen ihre ersten Singles, darunter unter anderem „Franchesckaar!“, woraufhin sie von This Is Music und IAMSOUND Records unter Vertrag genommen wurde. Bis ins Jahr 2011 schrieb sie Songs für sich selbst, sowie für andere. Einer dieser Songs war unteranderem „I Love It“, der später von dem schwedischen Pop Duo Icona Pop aufgenommen wurde und hohe Chartplatzierungen erreichte.

Ihr erstes eigenes Album erschien im April 2013 unter dem Namen „True Romance“ und wurde nach dem gleichnamigen Film von Quentin Tarantino benannt. Trotz der durchweg positiven Kritiken konnte das Album international in keine Charts einsteigen. In der Zeit zwischen ihrem ersten und zweiten Album veröffentlichte Charli XCX unter anderem die Single „SuperLove“, welcher Platz 62 in den britischen Singlecharts erreichte und mit dem die Sängerin zum ersten Mal den Charteinstieg als Solokünstlerin schaffte.

Ein halbes Jahr später wurde die Single „Fancy“ veröffentlicht, welche in Zusammenarbeit mit Iggy Azalea entstand und hohe Chartplatzierungen erreichte. Das Musikvideo zur Single ist eine Hommage an den Film „Clueless“ und war unter anderem in vier Kategorien bei den MTV Video Music Awards und bei den Grammy Awards nominiert. Ein Jahr später erschien ihre Single „Boom Clap“ der Teil des Soundtracks zum Film „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ ist und dazu noch auf ihrem zweiten Album enthalten ist.

Ende 2016 erschien die Single „After the Afterparty“ welche einen Vorgeschmack auf das dritte Album geben sollte und ursprünglich auch die Lead-Single des Albums sein sollte. Allerdings wurde diese nach dem Erfolg von der Single „Boys“ entfernt. Während das Album auf unbestimmte Zeit verschoben wurde trat Charli XCX zusammen mit Camilia Cabello als Support-Act bei der Reputation-Tour von Taylor Swift auf. Zuletzt veröffentlichte die Sängerin die Single „1999“ mit dem Sänger Troye Sivan und im Anschluss den Song „Blame It On Your Love“ in Kollaboration mit der US Sängerin und Rapperin Lizzo.



Zuletzt verkündete Charli XCX das ihr drittes Album offiziell fertig ist und sie dafür eine große Ankündigung geplant hat. Charlie XCX Tickets gibt es auf Ticketmaster.