1. Home
  2. Konzerte
  3. Mehr Konzerte
  4. Benefiz-Konzert - Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung
Benefiz-Konzert - Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung

Mehr Konzerte

Benefiz-Konzert - Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung | Tickets

Deutschland

1 Events
  • Feb
    10
    So 16:00
    Audimax 1, TUHH - Hamburg11. AXIS-Konzert - Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung
    Tickets

Über Benefiz-Konzert - Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung

Seit nunmehr 11 Jahren engagieren sich bei diesem Benefizkonzert international bekannte und preisgekrönte Künstlerinnen und Künstler mit Begeisterung und zur großen Freude des Publikums unter dem Motto: „Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung“.

In diesem Jahr konnten neben den traditionell zum Konzert gehörenden Künstlern Gospeltrain, den Inseldeerns und Werner Pfeifer mit seiner Hafenbande als besondere Gäste das international bekannte Quartett Salut Salon gewonnen werden.

Bei Salut Salon dreht sich im aktuellen Programm alles um das wohl älteste Menschheitsthema, das die Komponisten bewegt, seit es Musik gibt, die LIEBE. Auch 2019 werden Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige), Olga Shkrygunova (Klavier) und Sonja Lena Schmid (Cello) mit ihrem Bühnen-Programm international auf Tour sein. "Liebe ist einfach ein großer Stoff", finden die vier. Und die Musik ist voll davon. Salut Salon spielen musikalisch mit all den Facetten der schönsten Nebensache der Welt und nehmen das Ganze am Ende mit Humor. Virtuos gehen die ECHO-Preisträgerinnen über Genre-Grenzen hinweg, bringen Stücke von Sergej Prokofiev, Astor Piazzolla, Bach, Vivaldi und Rachmaninow sowie eigene Kompositionen auf die Bühne und singen in ihren Chansons vom tieferen Sinn der Liebe. Sie stellen Fragen – „Wie tief kann man lieben, ohne aufzutauchen?“ –, geben vermeintliche Antworten (angelehnt an Erich Frieds berühmtes Gedicht) „Es ist, was es ist...“, werden melancholisch mit „Ich hab’ dich viel zu lieb“, einem alten jüdischen Tango, den Salut Salon auf Plattdeutsch singen, und persiflieren die berühmtesten Liebeslieder der Pop-Geschichte mit Songs von Marylin Monroe bis Herbert Grönemeyer.

Moderiert wird das Konzert auch 2019 wieder von Bettina Tietjen, die einem großen Publikum sowohl durch die Moderation der beliebten wöchentlichen Radiosendung „Tietjen talkt“ als auch der Fernsehsendungen DAS und der NDR Talk Show bekannt ist.

Der Anlass für das Benefizkonzert war der Tod eines jungen Harburger Schülers nach der Erkrankung an Knochenkrebs( Osteosarkom). Diese tückische Form des Krebses betrifft besonders Jugendliche und junge Erwachsene, die sich mitten in ihrer Lebensplanung befinden. Um die Forschung dieser seltenen und aggressiven Erkrankung zu fördern, initiierten der behandelnde Arzt Prof. Dr. med. Jürgen Bruns, Peter Schuldt (Chorleiter vom Gospel Train), sowie Heidrun Pfeiffer, (ehemalige Schulleiterin der Goethe-Schule-Harburg und Mutter des verstorbenen Schülers) dieses besondere Konzert.

Der Veranstalter ist die AXIS-Forschungsstiftung. Sie hat die Zielsetzung, die Forschung auf dem Gebiet der Knochenkrebserkrankungen intensiv zu unterstützen.

Benefiz-Konzert – Gemeinsam für die Knochenkrebsforschung Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.
Anzeige