Weiter zum Hauptinhalt
  1. Home
  2. Konzerte
  3. Alternative & Indie-Rock
  4. Anna Ternheim
Anna Ternheim

Alternative & Indie-Rock

Anna Ternheim | Tickets

0 Events

Wir konnten leider keine Events finden.

Über Anna Ternheim

Die Schwedin Anna Ternheim ist eine ganz besondere Musikerin: Mit ihren hochpersönlichen Songs erlaubt sie einen tiefen Einblick in ihre introspektiven Gedanken und formuliert eine dunkle Schönheit, die unmittelbar berührt. Seit ihrem 2004 veröffentlichten Debütalbum „Somebody Outside“ wird die Sängerin und Gitarristin in ihrer Heimat Schweden sowie in Westeuropa und den USA mit stetig wachsender Begeisterung für ihre Musik gewordene Innenbetrachtung geschätzt. Die 40-Jährige, die zu ihren großen Einflüssen Künstler wie Bob Dylan, Leonard Cohen und Tom Waits zählt, blickt in Schweden auf einen konstant großen Erfolg: Ihr letztes, 2017 erschienenes Mini-Album „All the Way to Rio“ stieg in Schweden wie alle Vorgänger unmittelbar hoch in die Albumcharts. Nun wurde für den Herbst ihr nächstes Album unter dem Titel „A Space For Lost Time“ angekündigt, welches Anna Ternheim im Anschluss auf große Europa-Tournee bringt. Zwischen dem 31. Oktober und dem 25. November kommt sie für insgesamt neun Konzerte in Berlin, Leipzig, Dresden, Erlangen, München, Frankfurt, Stuttgart, Köln und Bremen auch nach Deutschland.




Anna Ternheim hat bereits mit ihrem ersten Album „Somebody Outside” ordentlich Eindruck schinden können. Die schwedische Singer-Songwriterin begeisterte mit Singles wie „To Be Gone”, „My Secret” und „Shoreline”, und sicherte sich mit ihrer tollen Stimme ihre Position als spannende Newcomerin.

2006 erschien Ternheims zweites Album: „Separation Road” konnte sich auf Platz 1 der schwedischen Album-Charts platzieren. Zwei Jahre später feierte Anna Ternheim mit dem Album „Leaving On A Mayday” einen weiteren großen Erfolg. 2011 gelang der talentierten Sängerin der Durchbruch in Deutschland: Fans und Kritiker waren begeistert von „The Night Visitor”, dem vierten Album der Schwedin. 2015 legte Anna Ternheim mit dem fantastischen „For The Young” eindrucksvoll nach.

Für den deutschen Kinofilm „Agnes”, einer Verfilmung des gleichnamigen erfolgreichen Romans von Peter Stamm, steuerte Ternheim die Filmmusik bei. Aus den Songs, die Anna Ternheim für den Film schrieb, entwickelte Komponist Michael Heilrath den Soundtrack.

Die begnadete Live-Künstlerin hat 2016 das gefeierte Album „Live in Stockholm” veröffentlicht, auf welchem Songs wie „For The Young”, „Only Those Who Love”, „Hours” und „Show Me The Meaning Of Being Lonely” zu finden sind. Das Album zeichnet sich durch originelle Cover-Versionen und die großartigen Live-Qualitäten des aufregenden Musiktalents aus Stockholm aus.

Über das nun angekündigte Album „A Space For Lost Time“ sagte sie kürzlich: „Ich will nicht zu viel verraten, aber die Platte klingt wie ein windstiller schwarzer See.“ Gleiches gilt auch für die kommende Tour, die Ternheim zufolge mit „einer weiteren Spannbreite an Klängen und Dynamiken“ absolvieren wird. Letztlich wird man auch hier wieder einer Künstlerin zuhören, die mehr denn je bei sich ist und nur noch macht, was ihr die Kunst diktiert. Ein wunderbarer Zustand für eine derart authentische Künstlerin wie Anna Ternheim, die mit ihren neun Konzerten in Berlin, Leipzig, Dresden, Erlangen, München, Frankfurt, Stuttgart, Köln und Bremen sicher auch wieder ihre deutschen Fans tief in ihren Bann ziehen wird.

Anna Ternheim Tickets gibt es bei Ticketmaster.