Datenschutzerklärung

In dieser Erklärung wird erläutert, welche personenbezogenen Informationen durch Ticketmaster und die Ticketmaster Unternehmensgruppe (im Folgenden „wir“ oder „Ticketmaster“) sowohl online (u. a. über Apps) als auch offline erfasst werden und wie wir diese verwenden. Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig durch.

Grundsätzlich erfassen wir Informationen über Sie, wenn Sie ein Konto eröffnen, Karten kaufen, uns eine E-Mail schicken oder uns anrufen, aber auch beim Kauf an Vorverkaufsstellen, die von uns betrieben oder verwaltet werden, und wenn Sie unsere Websites, Apps und sozialen Medien nutzen. Diese und andere Informationen werden von uns verwendet, um Ihnen und anderen Kunden bessere Service-, Marketing- und Supportleistungen bieten zu können (u. a. durch Auswertung Ihrer Informationen, um Ihnen ein personalisiertes Angebot zu unterbreiten).

Wenn Sie beispielsweise ein Konto eröffnen, Karten kaufen, eine unserer Apps herunterladen oder telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen, bitten wir Sie ggf. um Ihre Zustimmung, Ihre Informationen für bestimmte Zwecke verwenden zu dürfen. Ihre Wahlmöglichkeiten, wie wir Informationen verwenden, sind hier beschrieben.

Als autorisierter Kartenverkäufer verkauft Ticketmaster Karten im Namen Dritter, die eine Veranstaltung organisieren oder sponsern oder einen Veranstaltungsort betreiben, an dem wir Veranstaltungen ausrichten. Diese Künstler, Agenten, Veranstaltungsorte, Organisatoren oder Sponsoren, von denen wir Karten zum Verkauf an Sie erhalten, bezeichnen wir als unsere „Veranstaltungspartner“. An diese und ggf. Dritte, die hier näher beschrieben sind, geben wir Ihre Informationen weiter.

Ticketmaster ist verantwortliche Stelle (d. h. ein Unternehmen, das für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen verantwortlich ist) für alle Informationen, die Ticketmaster über Sie erfasst und erhält, wenn Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen.

Ticketmaster ist an das Telemediengesetz und das Bundesdatenschutzgesetz gebunden und verwendet Ihre Informationen entsprechend.

Cookies-Mitteilung

Wie viele andere Online-Unternehmen auch, verwenden wir Cookies (d. h. kleine Textdateien, die von unserer Website auf Ihrem Computer platziert werden) und Tracking-Tools. Weitere Informationen über die Cookies auf dieser Website und wie Cookies deaktiviert werden können, finden Sie hier.

Wir erfassen Ihre Informationen auf verschiedene Arten  

Unmittelbar von Ihnen. Wenn Sie sich beispielsweise für ein spezielles Angebot registrieren, ein Konto eröffnen, an einem Gewinnspiel oder einer Verlosung teilnehmen, eine App herunterladen oder Karten kaufen, auf unseren Websites einen Kommentar posten, uns eine Frage stellen, uns eine E-Mail schicken oder mit den Callcentern von Ticketmaster kommunizieren.

Über unsere Websites und Apps. Sie können unsere Websites und Apps u. a. mit einem Computer, Smartphone oder Tablet PC aufrufen und nutzen. Auf unseren Websites und Apps verwenden wir Tracking-Tools wie Browser-Cookies und Web-Beacons, um Informationen über Ihr Nutzerverhalten zu erfassen. Für weitere Informationen verweisen wir auf unsere Cookies-Richtlinie.

Von Dritten. Wenn Sie zum Beispiel Funktionen eines sozialen Mediums auf unseren Websites oder Apps integrieren, wird die Website dieses fremden sozialen Mediums bestimmte Informationen über Sie an uns weitergeben. Dazu könnten Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse gehören. Ihre Aktivitäten auf unseren Websites und Apps können umgekehrt auch auf die Plattformen der sozialen Medien gepostet werden. Weitere Informationen über die Dritten, von denen wir Informationen erhalten, finden Sie hier.

Informationen, die wir über Sie haben können    

Für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke verwenden wir die folgenden Informationen:

Ihre Kontakt- und Kontoinformationen. Wir verfügen über die Kontaktinformationen, die Sie an uns weitergeben (z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail, Wohnsitzland, Sprache), wenn Sie ein Ticketmaster-Konto eröffnen, eine Karte kaufen oder an unseren Gewinnspielen oder Aktionen teilnehmen.

Ihre Zahlungs- und Rechnungsinformationen. Im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Kartenbestellungen verfügen wir über Zahlungs- und Rechnungsinformationen, die Sie beim Kartenkauf an uns weitergeben, z. B. Kreditkartennummer und Postleitzahl. Sofern Sie zugestimmt haben, können wir Zahlungs- und Rechnungsinformationen auch speichern, um Ihnen künftig den Kartenkauf zu erleichtern.

Informationen, die Sie online posten. Wir verfügen über Informationen, die Sie auf unserer Website oder der Website eines sozialen Mediums, auf die wir Zugriff haben, posten (insbesondere auch Bewertungen, die Sie posten, oder Umfragen, die Sie ausfüllen). Wenn Sie Informationen online posten, dürfen Sie die Rechte anderer (auch Persönlichkeitsrechte) nicht verletzen und sollten sich bewusst sein, dass andere Ihre Informationen in unerwarteter Weise (auch unrechtmäßig) verwenden, mit Tags versehen oder neu veröffentlichen können. Sie nehmen zur Kenntnis, dass wir und andere (insbesondere auch unsere Veranstaltungspartner) alle Daten, die Sie öffentlich online posten, verwenden und auf unserer Website oder über Apps oder soziale Medien neu veröffentlichen können.

Informationen über Ihre Präferenzen. Wir können Informationen über Veranstaltungen, die Sie mögen, oder Produkte, die Sie kaufen oder über die Sie sich erkundigen, erfassen (z. B. im Rahmen einer Umfrage oder anhand Ihrer Bewertung einer Veranstaltung). Außerdem können wir über Informationen zu Interessen und demographischen Kategorien verfügen, die wir Ihrer Interaktion mit uns entnehmen, um Ihnen einen besseren Service zu bieten und sie gezielter mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie beispielsweise Karten für eine bestimmte Show kaufen und zahlreiche Leute, die zu dieser Show gehen, auch Karten für ein anderes Konzert gekauft haben, könnten wir Ihnen Informationen zu diesem Konzert schicken.

Informationen von anderen Unternehmen. Wir verfügen über Informationen (z. B. über Ihre Interessen, Ihre Käufe und Ihren Haushaltstyp), die andere Unternehmen an uns weitergegeben haben. Ihre Angaben können auch um Informationen ergänzt werden, die wir von anderen Unternehmen oder aus anderen Quellen erhalten haben. So können wir beispielsweise die Richtigkeit der Informationen überprüfen, die wir bei anderen Datenbanken hinterlegt haben, oder demographische Informationen ergänzen. Ein Großteil dieser Daten stammt aus öffentlich zugänglichen Quellen, wie dem Wählerverzeichnis oder einem öffentlich zugänglichen Adressenverzeichnis, oder aus der Marktforschung, wie z. B. Verbraucherbefragungen.

Informationen über die Website-Nutzung. Wenn Sie unsere Websites nutzen, können wir Informationen über Ihren Browser und Ihre IP-Adresse erfassen (hierbei handelt es sich um eine Nummer, die ein bestimmtes Netzgerät im Internet kennzeichnet und erforderlich ist, damit Ihr Gerät mit Websites kommunizieren kann). Wir könnten beobachten, von welcher Website Sie kommen, wofür Sie unsere Website genutzt oder nicht genutzt haben, oder welche Website Sie nach Verlassen unserer Website besuchen.

Informationen über die Nutzung der App(s). Wenn Sie unsere App(s) nutzen, können wir Ihre geographische Lage oder individuelle Gerätekennung erfassen. Außerdem könnten wir den von Ihnen genutzten Gerätetyp oder die Version des Betriebssystems, mit dem Ihr Computer oder Gerät arbeitet, erfassen. Wir könnten beispielsweise beobachten, wie oft Sie die App nutzen, und sehen, wo Sie sie heruntergeladen haben. Ihr Einverständnis vorausgesetzt, können wir auch Ihre Musiksammlung scannen, wenn Sie unsere App(s) herunterladen, so dass wir Ihnen Informationen über Veranstaltungen in Ihrer Gegend schicken können, die Sie interessieren könnten. Ihre Wahlmöglichkeiten, wie wir mobile Informationen verwenden, sind hier beschrieben.

Informationen über Reaktion auf E-Mails. In Bezug auf E-Mails, die wir Ihnen schicken, können wir Informationen über Ihre Reaktion auf diese E-Mails erfassen, z. B. die Häufigkeit, mit der die E-Mail geöffnet wird oder die Links darin angeklickt werden. Für nähere Informationen verweisen wir auf unsere Cookies-Richtlinie.

Sonstige Informationen über Ihre Interaktionen mit uns. Wenn Sie beispielsweise über eine Vorverkaufsstelle, über E-Mail, Telefon oder soziale Medien (z. B. Facebook) mit uns interagieren.

Wir können Ihre Informationen auf folgende Arten und für die folgenden Zwecke verwenden  

Um Ihnen Produkte, Dienstleistungen, Kontoinformationen und Support zur Verfügung zu stellen. Wir könnten Ihre Informationen z. B. verwenden, um Ihre Anmeldung zu einer Veranstaltung zu bestätigen. Wenn Sie uns Informationen über Ihre Freunde weitergeben, werden wir diese verwenden, um die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen. Bevor Sie uns Informationen über Freunde weitergeben, bitten wir Sie jedoch sicherzustellen, dass Sie deren Erlaubnis zur Weitergabe dieser Informationen an uns haben.

Um Ihnen Mitteilungen im Zusammenhang mit Ihrer Transaktion und von Ihnen besuchten Veranstaltungen zu übersenden. Wir könnten Ihnen beispielsweise E-Mails bezüglich Ihres Kontos oder eines Kartenkaufs schicken oder Sie fragen, ob Sie eine von Ihnen besuchte Veranstaltung bewerten möchten. Daneben könnten wir Sie auch bezüglich dieser Erklärung oder einer anderen unserer Erklärungen oder Bedingungen kontaktieren.

Zur Feststellung von Trends und Interessen. Wir verwenden Ihre Informationen, um zu erfahren, welche Präferenzen Sie haben könnten. So können wir unser Angebot an Sie verbessern und Ihr Erlebnis mit uns passender und persönlicher gestalten. Wir können Informationen, die wir von Ihnen erhalten, mit Informationen über Sie, die wir von Dritten erhalten, kombinieren, auch um Ihr Kundenverhalten zu analysieren.

Zur Kontrolle und Verbesserung unserer Produkte, Leistungen und Websites. Wir analysieren Ihre Informationen, um Sie und unseren Kundenstamm im Allgemeinen besser zu verstehen. Wir tun dies, um ein fundiertes Bild davon zu erhalten, wie unsere aktuellen Leistungen von unseren Kunden angenommen werden, und so bessere Entscheidungen im Hinblick auf unsere Leistungen, Werbung, Produkte und Inhalte treffen zu können und Ihnen letztlich ein Erlebnis zu bieten, das mehr auf Ihre individuellen Kundenbedürfnisse zugeschnitten ist.

Zur Verhinderung oder Aufdeckung unrechtmäßigen Verhaltens oder zur Sicherung oder Durchsetzung von Rechten. Wir können Ihre Informationen z. B. nutzen, um Schwarzhandel mit Karten, Missbrauch unseres geistigen Eigentums (z. B. unserer Marke oder der Marke unserer Veranstaltungspartner), Betrug (u. a. Kreditkartenbetrug und Betrug, der unserer Meinung nach im Rahmen eines Gewinnspiels oder einer Aktion oder bei einer Veranstaltung erfolgt ist) oder sonstige Verbrechen zu verhindern.

Zur Sicherheit. Soweit gesetzlich zulässig, können wir Ihre Informationen nutzen, um die Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Mitarbeiter, unserer Kunden, Dritter oder unseres bzw. deren Vermögens (u. a. auch der von Ihnen ggf. besuchten Veranstaltungen und unserer Websites) zu wahren.

Für Marktforschungszwecke. Wir können Sie im Rahmen unserer Marktforschungsaktivitäten kontaktieren. Es steht Ihnen frei, daran teilzunehmen.

Für auf Sie zugeschnittene Werbung und verhaltensbezogene Online-Werbung. Wir können mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten, um Ihnen Werbung zu zeigen, die nach unserem Dafürhalten für Sie passend und nützlich sein könnte. Dazu kann Werbung gehören, die auf unseren eigenen Websites oder Apps erscheint, oder Werbung von uns, die auf den Websites anderer Firmen erscheint. Die Werbung, die Sie sehen, kann auf Informationen beruhen, die von uns oder Dritten erfasst wurden, oder darauf, wie Ihre Aktivitäten auf unseren oder fremden Websites aussehen. Der zweite Werbungstyp wird als ‚verhaltensbezogene Online- oder Fremdwerbung‘ (‘online or third party behavioural advertising’) bezeichnet. Für weitere Informationen und Ihre Wahlmöglichkeiten verweisen wir auf die Cookies-Richtlinie.

Für Marketingzwecke. Sofern Sie zugestimmt haben, können Sie von uns per E-Mail, SMS, Telefon oder auf andere Weise mit Informationen oder Angeboten zu unseren bevorstehenden Veranstaltungen, Produkten oder Leistungen versorgt werden (u. a. per Newsletter). Wir können Ihnen auch Informationen oder Angebote im Namen anderer Unternehmen zusenden, wobei wir diesen Unternehmen weder Ihren Namen noch Ihre Anschrift mitteilen. Sofern Sie zugestimmt haben, Informationen unmittelbar von ausgewählten Dritten zu erhalten, können dazu u. a. auch karitative Einrichtungen und Einzelhandelsgesellschaften sowie Gesellschaften gehören, die Finanz-, Gesundheits-, Freizeit- oder Abonnementleistungen anbieten.

Anderweitig im Rahmen des gesetzlich Zulässigen. In einigen wenigen Fällen können wir Ihre Informationen auch zu anderen Zwecken verwenden, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Sie haben bestimmte Wahlmöglichkeiten, wie wir Ihre Informationen verwenden  

Wenn Sie ein Konto eröffnen, Karten kaufen oder unsere Apps herunterladen, können wir Sie um Ihre Zustimmung bitten, personenbezogene Informationen für bestimmte Zwecke erfassen, verarbeiten und nutzen zu dürfen.

Sollten Sie eine einmal erteilte Zustimmung zu einer solchen Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen widerrufen wollen, schreiben Sie uns bitte oder teilen Sie uns Ihre Präferenzen anhand der in diesem Abschnitt beschriebenen Methoden mit.

Sie nehmen zur Kenntnis, dass Sie, falls Sie uns keine Zustimmungen erteilen möchten oder Zustimmungen widerrufen, nicht von den Vorteilen einer oder mehrerer der von uns angebotenen Leistungen profitieren können.

Neben dem schriftlichen Widerruf können Sie Leistungen auch folgendermaßen abbestellen:

Sie können Marketingmitteilungen abbestellen. Um keine weiteren Werbe-E-Mails oder Textmitteilungen zu erhalten, klicken Sie hier oder folgen Sie den Anweisungen in jeder Werbemitteilung, die Sie erhalten. Sollten Sie zuvor zugestimmt haben, Informationen von Veranstaltungspartnern und ausgewählten Dritten zu erhalten, werden wir Ihre Abbestellung an die maßgeblichen Veranstaltungspartner und ausgewählten Dritten weiterleiten. Marketing-Textmitteilungen können Sie auch abbestellen, indem Sie ‘STOP’ antworten. Wie Sie Push-Mitteilungen deaktivieren können, sollte in Ihren Geräteeinstellungen beschrieben sein. Die Bearbeitung Ihrer Anfrage kann etwa zehn Tage dauern. Aber keine Sorge, selbst wenn Sie Marketingmitteilungen abbestellen, werden wir sicherstellen, dass Sie transaktionsbezogene Mitteilungen weiterhin erhalten. Beispielsweise können wir Sie weiterhin bezüglich Ihrer Bestellungen kontaktieren.

Sie können unsere Newsletter abbestellen. Um keine weiteren Newsletter zu erhalten, klicken Sie aktualisieren Sie Ihre Kontoeinstellungen oder folgen Sie den Anweisungen in jedem Newsletter, den Sie von uns erhalten.

Sie können die Verwendung von Cookies und Tracking-Tools kontrollieren und untersagen. Um zu erfahren, wie Sie den Umfang der Nutzung von Cookies und anderen Tracking-Tools einstellen können, klicken Sie bitte hier.

Sie können die Nutzung von Tools auf Ihren Geräten kontrollieren und untersagen. Den GPS-Locator oder Push-Mitteilungen können Sie beispielsweise anhand der Einstellungen auf Ihrem Smartphone deaktivieren. Jede Push-Mitteilung hat einen Link „abbestellen“.

Sie können Ihre Marketingpräferenzen bei einem Veranstaltungspartner ändern (z. B. Marketing-E-Mails eines Veranstaltungspartners abbestellen), indem Sie diesen Veranstaltungspartner kontaktieren.

Wir können Ihre Informationen an folgende Dritte weitergeben  

Innerhalb der Ticketmaster-Unternehmensgruppe. Für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke können wir einzelne oder alle Informationen an unsere Konzerngesellschaften weitergeben.

Unsere Veranstaltungspartner. Wir werden Ihre Informationen an unsere Veranstaltungspartner weitergeben, damit diese die Veranstaltung, für die Karten gekauft wurden, ausrichten können, das Kundenverhalten analysieren und bessere Service- und Supportleistungen gegenüber Kunden erbringen können. Daneben können sie diese Informationen für alle anderen in ihren jeweiligen Datenschutzerklärungen beschriebenen Zwecke verwenden (einschließlich Marketing). Sie sollten diese Erklärungen lesen, um zu erfahren, wie unsere Veranstaltungspartner mit Ihren Informationen umgehen.

Ausgewählte Dritte. Falls Sie zugestimmt haben, per E-Mail oder auf andere Weise von ausgewählten Dritten kontaktiert zu werden, können wir Ihre Informationen an die von uns ausgewählten Dritten weitergeben, und diese können die Informationen für Marketing- oder Werbezwecke verwenden.

Unsere Dritt-Dienstleister. Wir können Ihre Informationen an Dritte weitergeben, damit diese uns gegenüber Leistungen erbringen können (z. B. an Versanddienste, Kuriere, Betreiber von Callcentern oder Marktforschungsunternehmen). Dabei schließen wir jedoch stets einen schriftlichen Vertrag ab, durch den Ihre Informationen geschützt sind.

Dritte, die von Ihnen erworbene Produkte und Dienstleistungen anbieten. Ihre Informationen können auch an Dritte weitergegeben werden, die von Ihnen über unsere Website erworbene Produkte und Dienstleistungen anbieten (z. B. Kartenversicherung oder -handel), damit diese Ihre Bestellungen bearbeiten und ausführen können (auch durch Kontaktaufnahme mit Ihnen).

Falls wir dies für erforderlich halten, um gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Vorschriften zu erfüllen oder uns, unsere Veranstaltungspartner oder Dritte zu schützen. Sofern dies gesetzlich zulässig ist, können wir auch die von einer staatlichen Behörde oder sonstigen autorisierten Stelle oder Organisation verlangten Informationen weitergeben, um unsere Rechte oder die Rechte eines Veranstaltungspartners oder Dritten zu schützen oder durchzusetzen oder um Fälle von Betrug (u. a. Kreditkartenbetrug und Betrug, der unserer Meinung nach im Rahmen eines Gewinnspiels oder einer Aktion oder bei einer Veranstaltung erfolgt ist) oder sonstige Verbrechen aufzudecken oder zu verhindern.

Rechtsnachfolger unseres Unternehmens oder eines Teils davon. Sofern gesetzlich zulässig, können wir Ihre Informationen an einen Rechtsnachfolger weitergeben, der diese für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke verwendet – und wir können diese Informationen auch an einen potenziellen Rechtsnachfolger weitergeben – jedoch nur, sofern wir angemessene Schritte unternommen haben, um die Sicherheit und Vertraulichkeit dieser Informationen zu garantieren.

Unsere Websites und Apps sind nicht für Kinder gedacht

Unsere Websites und Apps sind für Erwachsene gedacht. Personenbezogene Informationen von Kindern werden wissentlich nicht erfasst. Falls Sie als Elternteil oder Erziehungsberechtigter der Meinung sind, Ihr Kind habe Informationen an uns weitergegeben, können Sie sich per E-Mail an uns wenden unter. Sie können uns auch schreiben .

Wir verwenden Standard-Sicherheitsmaßnahmen

Wir verfügen über Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Informationen zu schützen. Die Standard-Sicherheitsmaßnahmen, die wir einsetzen, sind abhängig von der Art der erfassten Informationen. Das Internet ist jedoch nicht zu 100 % sicher. Es kann nicht garantiert werden, dass die Nutzung unserer Websites vollkommen sicher ist. Wir empfehlen Ihnen, bei der Nutzung des Internets Vorsicht walten zu lassen. Dazu gehört auch, dass Sie Passwörter nicht weitergeben.

Wir können Ihre Informationen in andere Länder übermitteln

Die Übermittlung Ihrer Informationen entsprechend dieser Erklärung und der Cookies-Richtlinie kann die Übermittlung in andere Länder (auch außerhalb Europas) umfassen. Die Gesetze anderer Länder, in die Ihre Informationen transferiert werden, bieten möglicherweise nicht denselben Schutz für Ihre personenbezogenen Informationen wie die Gesetze Ihres Heimatlandes. Wir ergreifen jedoch gemäß geltendem Recht geeignete technische und vertragliche Schutzmaßnahmen für Ihre personenbezogenen Informationen.

Wir können auf fremde Websites oder Dienstleistungen verlinken, über die wir keine Kontrolle haben

Wenn Sie einen dieser Links anklicken, werden Sie auf Websites geführt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Für die Datenschutzpraxis dieser Websites gilt die vorliegende Erklärung nicht. Lesen Sie die Datenschutzerklärung anderer Websites sorgfältig durch. Wir übernehmen keine Verantwortung für diese fremden Websites.

Bei Fragen, Beschwerden oder wenn Sie Auskunft über Informationen verlangen, die wir über Sie haben, können Sie sich gerne an uns wenden    

Falls Sie Fragen, Beschwerden oder datenschutzrechtliche Bedenken bezüglich dieser Erklärung haben oder gerne Auskunft über Informationen hätten, die wir über Sie haben, schreiben Sie eine E-Mail. Bitte sehen Sie davon ab, Ihre Kreditkartennummer oder sonstige Finanz- oder sensiblen Informationen in Ihrer E-Mail anzugeben.

Um die Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu korrigieren, zu ändern oder zu aktualisieren oder um eine uns erteilte Zustimmung zu widerrufen, klicken Sie bitte hier.

Was wir im Falle einer Aktualisierung dieser Erklärung tun

Von Zeit zu Zeit können wir unsere Datenschutzpraxis ändern. Wir werden Sie, wie gesetzlich vorgeschrieben, über alle Änderungen dieser Erklärung in Kenntnis setzen. Außerdem werden wir eine aktualisierte Fassung auf unsere Website stellen. Diese Fassung wird dann ein anderes Datum und eine andere Versionsnummer haben als die unten angefügte. Sehen Sie bitte in regelmäßigen Abständen auf unserer Website nach, ob es Aktualisierungen gibt.

Wer wir sind  

Wir sind die Firma Ticketmaster GmbH und ihre Konzerngesellschaften. Mehr über uns können Sie hier nachlesen.

Zuletzt aktualisiert: 13.06.2014