Sicherheits-Check

Hiermit werden automatisierte Buchungen verhindert: Gleiche Chancen für alle Menschen, keine Chance für Roboter.

Entschuldigung, es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, die Seite erneut zu laden.

Ihre Tickets könnten noch verfügbar sein. Klicken Sie unten auf "Neu laden" und versuchen Sie es erneut.

Uwe Steimle

22 Apr
2017
Sa
20:00
Die Veranstaltung ist ausverkauft

Kleine Biergasse 3 08056 Zwickau

Verkaufsstart:
Beginn Di, 31.05.16 14:47

Zeitangaben in MEZ

Veranstaltungs-Information

Veranstaltungs-Information

25 Jahre Uwe Steimle auf der Bühne. Das ist kein Rest off – das wird Feinkost. Kinder wie die Zeit verweht. Und Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunder, wenn uns Uwe Steimle nun einlädt, nach 25 Jahren, Revue spazieren zu lassen!

Egal ob als Hobbyornithologe, Günther Zischong oder als E.H. Immer ist es ein Mensch, der im Kabarettisten steckt. Ostalgie als Heimatstunde ist garne FOUrschbar. Unberechenbar, schwierig, ein Querulant? Das sind ab jetzt Tugenden! Und: lieber schwierig, ….. als schmierig.

Der Dresdner Schauspieler und Kabarettist Uwe Steimle gehört lange zur Creme und ersten Garnitur sächsischer Komödianten. Große, landesweite Popularität und Publikumsgunst genießt Uwe Steimle an der Seite von Kurt Böwe † , zuletzt mit Felix Eitner, als Hauptkommissar der TV-Krimiserie "Polizeiruf 110" , dem KINO/TV 6-Teiler HEIMAT 3 und seiner Hauptrolle im Kinofilm „SUSHI IN SUHL”. .

Seit 1992 textet Steimle die Dialoge der Kultfiguren Bähnert und Zieschong für die mdr TV-Serie "Ostalgie" und war mit gleichnamigem Programm gemeinsam mit Tom Pauls auf zahllosen Kabarettbühnen zu erleben. 1997 sind seine pointierten Texte beim Eulenspiegel Verlag unter dem Titel „Uns fracht ja keener - Ostalgie mit Frau Bähnert und Herrn Zieschong” als Buch erschienen. Nun erschienen –und sofort in den Bestseller-Listen- seine Bücher „ Meine Oma, Marx und Jesus Christus“, „Heimatstunde” und „Steimles Welt”:, mit seinen Meinungen zu den Segnungen der neuen Zeit, Anekdotischem und schönen Geschichten. In seinem Programm „special” lässt er mit nagelneuen Texten und Spielszenen zur ungeteilten Freude des Publikums auch die Figuren Zieschong und Bähnert wieder lebendig werden und überrascht mit umwerfenden Anekdoten aus seiner Dresdner DDR-Kindheit und Jugend, sowie seiner TV-Arbeit.

Vermittelt im Auftrag von:
Alter Gasometer e.V., Kleine Biergasse 3, 08056, Zwickau, Deutschland

Ticket-Limit: 10
  • Stehplatz

    23.00 EUR*

* Angezeigte Ticketpreise verstehen sich zzgl. Versandgebühr. Im Ticketpreis inkludiert sind gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Spielstätten- und ÖPNV-Gebühren wo zutreffend

Versandgebühr
Versandart
Bestimmungsort
Es sind keine Versandinformationen verfügbar.

Ihre Ticketauswahl

Ihre Ticketauswahl

Sie haben keine Tickets ausgewählt
Tickets
Ändern Sie Ihre Ticketauswahl links
Die Tickets sind noch nicht reserviert
Ticket-Limit: 10