Sicherheits-Check

Hiermit werden automatisierte Buchungen verhindert: Gleiche Chancen für alle Menschen, keine Chance für Roboter.

Entschuldigung, es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, die Seite erneut zu laden.

Ihre Tickets könnten noch verfügbar sein. Klicken Sie unten auf "Neu laden" und versuchen Sie es erneut.

BLIND CINEMA

01 Apr
2017
Sa
17:00

Buntentorsteinweg 112 28201 Bremen

Verkaufsstart:
Beginn Fr, 24.02.17 09:39

Zeitangaben in MEZ

Veranstaltungs-Information

Veranstaltungs-Information

Britt Hatzius & Schüler_innen der Grundschule am Buntentorsteinweg

›BLIND CINEMA‹

Performance Hörfilm

DEUTSCHLAND-PREMIERE?am 2.4. anschl. Publikumsgespräch?Für sehendes und nicht-sehendes Publikum?begrenzte Sitzplatzanzahl, Reservierung empfohlen!
Die Schwankhalle wird zum Kino, aber in BLIND CINEMA ist alles etwas anders: welcher Film läuft, bleibt ein Geheimnis, und die erwachsenen Kinobesucher_innen sehen nichts. Hinter ihnen sitzen Kinder im Alter von neun bis elf Jahren, die ihnen durch ein Hörrohr ins Ohr flüstern. Inspiriert vom Verfahren der Audiodeskription für Blinde versuchen die Kinder, Worte für das zu finden, was sie auf der Kinoleinwand sehen. Das ›Zuschauen‹ funktioniert für die Erwachsenen also nur mit Hilfe der Kinder. Diese wiederum sehen den Film zum ersten Mal und versuchen ihr Bestes zu geben mit ihren individuellen Beschreibungen. Durch das Ausschalten des dominanten Sehsinns wird der Kinobesuch zu einer außergewöhnlichen Erfahrung für beide, Erwachsene und Kinder, die von einer Besucherin im nachhinein so beschrieben wurde: ›eine großartige Aufführung, während der ich mich sehr verwundbar und zugleich sehr fokussiert fühlte.‹

In Bremen in Kooperation mit der Grundschule am Buntentorsteinweg.

Credits?Regie/Konzept Britt Hatzius?Dramaturgie Ant Hampton?Film Britt Hatzius, Simon Arazi, Maxim, Boris Belay?Technische Ausführung/ Produktionsassistenz (Augenbinden / Flüsterrohre) Maria Koerkel, Geert Aertsen?Produzentin Katja Timmerberg

Dank an?Thomas Tajo, Georgia Venetakis, Geertje De Ceuleneer, Axel Cleeremans, Campbell Works Gallery, LABO Brussels, Susanne Dietz, Miila, Nico, Alice, Josh, Marina, Rebecca, Anne Haaning, Neil Benun, Anna Rispoli, David Weber-Krebs, Duncan Speakman (Sound-Mix), Houle, Cunio and Bown (Musik) und an alle, die an den vielen Probeläufen teilgenommen haben.

Eine Ko-Produktion von Vooruit (Ghent), Beursschouwburg (Brüssel) und Bronks Theatre (Brüssel).

Vermittelt im Auftrag von:
Schwankhalle Neugier e.V., Buntentorsteinweg 112, 28201, Bremen, Deutschland

Ticket-Limit: 10
  • Preisgruppe 1

    KOSTENLOS*-15.00 EUR*

* Angezeigte Ticketpreise verstehen sich zzgl. Versandgebühr. Im Ticketpreis inkludiert sind gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Spielstätten- und ÖPNV-Gebühren wo zutreffend sowie Buchungsgebühr von 1.00 EUR.

Versandgebühr
Versandart
Bestimmungsort
Es sind keine Versandinformationen verfügbar.

Bestplatzbuchung

Tickets suchen - beste verfügbare Plätze vorschlagen lassen oder Preiskategorie und Bereich selbst auswählen

Die Tickets sind noch nicht reserviert

* Angezeigte Ticketpreise verstehen sich zzgl. Versandgebühr. Im Ticketpreis inkludiert sind gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Spielstätten- und ÖPNV-Gebühren wo zutreffend sowie Buchungsgebühr von 1.00 EUR.

Ihre Ticketauswahl

Ihre Ticketauswahl

Sie haben keine Tickets ausgewählt
Tickets
Ändern Sie Ihre Ticketauswahl links
Die Tickets sind noch nicht reserviert
Ticket-Limit: 10