Sicherheits-Check

Hiermit werden automatisierte Buchungen verhindert: Gleiche Chancen für alle Menschen, keine Chance für Roboter.

Entschuldigung, es ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie, die Seite erneut zu laden.

Ihre Tickets könnten noch verfügbar sein. Klicken Sie unten auf "Neu laden" und versuchen Sie es erneut.

10. Philharmonisches Konzert - Ritterliche Botschafter

03 Apr
2017
Mo
20:00

Domsheide 6-8 28195 Bremen

Verkaufsstart:
Beginn Mo, 15.08.16 09:00

Zeitangaben in MEZ

Veranstaltungs-Information

Veranstaltungs-Information

Für diese Veranstaltung sind Bremer Kulturtickets verfügbar, weitere Informationen unter www.nordwest-ticket.de/kulturticket

Nils Mönkemeyer, Viola
Bremer Philharmoniker
N.N., Dirigent

Sir Michael Tippett (1905–1998): Concerto for double string orchestra
Sir William Walton (1902–1983):Konzert für Viola und Orchester
Sir Edward Elgar (1857–1934): Enigma Variations op. 36

Um ein Haar wäre auch das 19. Jahrhundert in England zu Ende gegangen, ohne dass das restliche Europa von englischer Musik Notiz genommen hätte. Doch dann kam 1899 Sir Edward Elgar mit seinen Enigma-Variationen, diesen spitz gezeichneten Charakterstücken für besondere Charaktere, und die Insel hatte wieder einen Orchesterkomponisten von allererstem Rang. Und Elgar blieb kein Solitär: Die englische Musikgeschichte wurde mit Sir Michael Tipett und Sir William Walton gehaltvoll weitergeschrieben. Britische „splendid isolation“ ist ja schön und gut, aber ein musikalisches Wörtchen in Europa mitsprechen zu können ist auch nicht schlecht.
Nehmen wir Walton: Zuerst ein Avantgardist, mehr berüchtigt als beliebt, doch mit seinem Violakonzert wurde er regelrecht populär. Nils Mönkemeyer, der 1978 in Bremen geborene Sympathieträger der Bratschenzunft, nennt es gar „das größte Bratschenkonzert nach Berlioz’ Harold en Italie. Es ist typisch englisch, nebulös verhangen“ – und neoromantisch, eindringlich, introvertiert, könnte man ergänzen. Very british eben. Am Pult bei dieser Englandrundfahrt: Sir Neville Marriner, wie die Komponisten des Programms auch ein Knight Commander of the British Empire, beehrt uns wenige Tage vor seinem 93. Geburtstag.

Vermittelt im Auftrag von:
Bremer Philharmoniker GmbH, Plantage 13, 28215, Bremen, Deutschland

Ticket-Limit: 10
  • Preisgruppe 1

    7.50*-52.00 EUR*

    (Endpreis zzgl. Versand)

  • Preisgruppe 2

    7.50*-45.00 EUR*

    (Endpreis zzgl. Versand)

  • Preisgruppe 3

    7.50*-36.00 EUR*

    (Endpreis zzgl. Versand)

  • Preisgruppe 4

    7.50*-25.00 EUR*

    (Endpreis zzgl. Versand)

  • Preisgruppe 5

    7.50*-19.00 EUR*

    (Endpreis zzgl. Versand)

* Angezeigte Ticketpreise verstehen sich zzgl. Versandgebühr. Im Ticketpreis inkludiert sind gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Spielstätten- und ÖPNV-Gebühren wo zutreffend sowie Buchungsgebühr von 1.00 EUR.

Versandgebühr
Versandart
Bestimmungsort
Es sind keine Versandinformationen verfügbar.

Bestplatzbuchung

Zurück zum interaktiven Saalplan

Tickets suchen - beste verfügbare Plätze vorschlagen lassen oder Preiskategorie und Bereich selbst auswählen

Die Tickets sind noch nicht reserviert

* Angezeigte Ticketpreise verstehen sich zzgl. Versandgebühr. Im Ticketpreis inkludiert sind gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Spielstätten- und ÖPNV-Gebühren wo zutreffend sowie Buchungsgebühr von 1.00 EUR.

Ihre Ticketauswahl

Ihre Ticketauswahl

Sie haben keine Tickets ausgewählt
Tickets
Ändern Sie Ihre Ticketauswahl links
Die Tickets sind noch nicht reserviert
Ticket-Limit: 10