Oberhausen

Mit seinen rund 210.000 Einwohnern zählt Oberhausen zu den größten Städten des westlichen Ruhrgebiets. Obwohl sich das ca. 77 Quadratkilometer umfassende Stadtgebiet erst im Jahr 1929 durch Zusammenschluss der Städte Oberhausen, Sterkrade und Osterfeld gebildet hat, ist die nordrhein-westfälische Klein-Metropole heute eines der bekanntesten Kultur-Zentren des Landes. Seien es die 1954 gegründeten Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen und damit das älteste Kurzfilmfestival der Welt, welches hier alljährlich abgehalten wird, die MULTI, Deutschlands größte multilaterale Jugendbegegnung, in deren Rahmen jedes zweite Jahr junge Gäste aus anderen Ländern die Stadt erkunden, oder aber die Sterkrader Fronleichnamskirmes, Europas größte Straßenkirmes – Oberhausen genießt internationale Popularität für sein kulturelles Angebot. Zwar ist die Stadt, die dank des Eisenwerks St.-Antony-Hütte auch unter dem Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“ bekannt ist, noch sehr jung, jedoch können ihre drei Stadtteile auf eine Geschichte verweisen, die bis ins frühe Mittelalter zurückreicht – weshalb sich hier neben den zahlreichen kulturellen Veranstaltungen auch jede Menge historische Gebäude und Einrichtungen besuchen lassen.

Sehenswürdigkeiten

Von der ältesten Arbeitersiedlung im Ruhrgebiet, über das deutschlandweit größte „Sea Life“, bis hin zu Europas größtem Einkaufs- und Freizeitzentrum – Oberhausen hat mehr zu bieten, als sich mit einem einzigen Wochenend-Ausflug besichtigen lässt. Ein paar Orte jedoch, sollten auf keiner Tour fehlen.

Schloss Oberhausen: Die klassizistische Schlossanlage im Stadtteil Alt-Oberhausen-Mitte, unweit vom Rhein-Herne-Kanal und der Bundesautobahn 42 gelegen, gilt als einer der wichtigsten Anlaufpunkte für bildende Kunst in Oberhausen. Hier ist u.a. die Ludwig Galerie ansässig, in der wechselnde Ausstellungen alter und moderner Meisterwerke aus den Beständen des berühmten Sammler-Paares Peter und Irene Ludwig präsentiert werden.

CentrO: Das CentrO befindet sich im Oberhausener Stadtgebiet Neue Mitte und ist mit fast 119.000 Quadratmetern Verkaufsfläche und insgesamt über 830.000 Quadratmetern Betriebsfläche nicht nur das größte Einkaufszentrum Deutschlands, sondern auch das größte Einkaufs- und Freizeitzentrum des gesamten Kontinents. Über 220 Geschäfte in sieben Themen-Bereichen verteilen sich hier auf bis zu drei Ebenen. Rund um das CentrO stehen Besuchern dabei 14.000 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Gasometer: Der Gasometer Oberhausen ist ein Industriedenkmal und wohl bekanntestes Wahrzeichen der Stadt. Er liegt zwischen dem Rhein-Herne-Kanal und dem CentrO, und ist nicht nur die höchste, sondern vor allem auch eine der außergewöhnlichsten Ausstellungshallen Europas. Seit über 20 Jahren werden in dem 1929 errichteten, ehemaligen Kokereigasspeicher wechselnde Installationen und Ausstellungen präsentiert. Für Neugierige wartet im Inneren des Gebäudes ein gläserner Panorama-Fahrstuhl, der bis unter die Kuppel fährt.

Altmarkt: Gelegen in der Alt-Oberhausener Innenstadt, bildet der Altmarkt von Montag bis Samstag die Veranstaltungsfläche für den großen Wochenmarkt. Den Mittelpunkt des Platzes ziert dabei die 1867 errichtete Siegessäule, ein Kriegerdenkmal aus Sandstein und heutiges Wahrzeichen von Alt-Oberhausen. Den Norden des Altmarkts schmückt die um 1910 erbaute, neugotische Hallenkirche Herz-Jesu.

Eisenheim: Die Siedlung Eisenheim, zu finden zwischen Osterfeld und Sterkrade, gilt als die älteste Arbeitersiedlung aus der Zeit der Industrialisierung im Ruhrgebiet sowie als eine der ältesten, noch erhaltenen Arbeitersiedlungen Deutschlands, wobei die ersten Häuser auf dem rund sieben Hektar umfassenden Areal bereits 1846 errichtet wurden. Seit 1991 steht die Siedlung Eisenheim mit ihren 39 original erhaltenen Doppelhäusern nun unter Denkmalschutz.

Veranstaltungsorte

Wer nach Besichtigung von Oberhausens Sehenswürdigkeiten noch über genügend Energien verfügt, der darf sich über ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm freuen, das in zahlreichen Veranstaltungszentren der Stadt fast täglich geboten wird.

König-Pilsener-ARENA: Die König-Pilsener-ARENA ist die größte und begehrteste Veranstaltungshalle Oberhausens und befindet sich im Stadtgebiet „Neue Mitte“, unweit des CentrO. Sie fasst bis zu knapp 13.000 Personen und dient als Veranstaltungsfläche für jährlich mehr als 100 Events aus dem Musik, Sport- und Theater-Bereich. Highlights in diesem Jahr beinhalten das Eiskunst-Event „Disney On Ice“ sowie Konzerte von Nicki Minaj, Supertramp, Deep Purple, Maroon 5 und Olly Murs.

Turbinenhalle: Rund einen Kilometer südlich der ARENA, unmittelbar an der Bahnstrecke zwischen Duisburg und Dortmund gelegen, ist die 1909 errichtete Turbinenhalle zu finden. Entgegen dem, was ihr Name vermuten lässt, besteht diese Location aus zwei Hallen und ist heute vornehmlich für ihre Konzerte und Festivals bekannt. 2015 werden hier u.a. das P.O.G.O Festival sowie Konzerte von Kool Savas, Brings und der Kult-Rockband KrawallBrüder präsentiert.

Druckluft: Das Drucklufthaus liegt wenige Meter südwestlich des Oberhausener Hauptbahnhofs und ist ein alternatives Jugend- und Kulturzentrum. In ihm finden sich neben Biergarten und Café auch diverse Werkstätten und Veranstaltungsräume. Auf mehreren Bühnen sind hier nicht nur immer wieder lokale Musikgruppen, sondern auch internationale Acts zu sehen – darunter Los Fastidios aus Italien, Outernational aus den USA und We Were Promised Jetpacks aus Schottland.

Zentrum Altenberg: Wenige Gehminuten nördlich des Druckluft, ist das Zentrum Altenberg lokalisiert. Dieses soziokulturelle Zentrum teilt sich gemeinsam mit dem LVR-Industriemuseum die Hallen der ehemaligen Zinkfabrik Altenberg. Nach einer gründlichen Sanierung des Geländes, werden hier heute sowohl Konzerte- und Partys, als auch Theater-, und Kabarett- und Kino-Events veranstaltet.

Ebertbad: Im Herzen Oberhausens gelegen, stellt das Ebertbad eine der erfolgreichsten Kleinkunstbühnen des Ruhrgebiets dar. Als ehemaliges Schwimmbad und einstige Heimspielstätte des Kabarett-Duos Missfits, ist das Ebertbad heute vor allem für sein genre-übergreifendes Programm bekannt: Von Comedy bis Kabarett, von Theater bis Klassik – hier findet alles auf die Bühne.

Anreise und Fortbewegung

Flughafen: Der Rhein-Ruhr-Flughafen Düsseldorf-International befindet sich rund 35 Kilometer südlich von Oberhausen entfernt und ist mit dem Auto innerhalb von weniger als 30 Minuten zu erreichen. Er ist der drittgrößte Flughafen Deutschlands und bietet unmittelbaren Anschluss an die Autobahn A44, welche dann im Norden direkt auf die A52 und von dort auf die A3 führt. Über den nahgelegenen Bahnhof „Düsseldorf Flughafen“ kann Oberhausen tagsüber auch mit dem Regionalexpress und ICE erreicht werden. Die Fahrzeit beträgt dabei rund 40 Minuten.

Hauptbahnhof Oberhausen: Der Hauptbahnhof Oberhausen ist einer der wichtigsten Verknüpfungspunkte des Nah- und Fernverkehrs im westlichen Ruhrgebiet. Er ist zudem einer der größten Umsteigebahnhöfe für ICE-Verbindungen in die Niederlande. Auf zehn Bahngleisen verkehren hier sowohl IC- und ICE-Züge, als auch Regionalbahnen. Weiterhin besteht Übergang zu den Linien 2 und 3 der S-Bahn Rhein-Ruhr sowie zum Busbahnhof, der sich unmittelbar vor dem Bahnhofsgebäude befindet. Dort wird Anschluss an den Straßenbahn- und Busverkehr ermöglicht.

Bus und Bahn: Das öffentliche Nahverkehrsnetz in Oberhausen ist sehr gut ausgebaut mit insgesamt 26 Stadtbus-Linien und sieben Schnellbus-Linien. Eine normale Einzelfahrt innerhalb der Stadt kostet Erwachsene 2,60 Euro, Kinder 1,60 Euro. Ein Tagesticket für eine Person kostet 6,60 Euro, jede weitere Person kostet zusätzliche 3,10 Euro (bis zu maximal 5 Personen). Ab 23 Uhr verkehren täglich elf NachtExpress-Linien im Stundentakt.

Weitere Informationen zum Flughafen Düsseldorf: www.dus.com

Weitere Informationen zum öffentlichen Nahverkehr (Stadtwerke Oberhausen): www.stoag.de

Mehr anzeigen

Beliebt

170 Veranstaltungen in Oberhausen 170 Veranstaltungen

Suchergebnis filtern
Suchergebnis filtern
  • 27 Jan 2017 Fr 19:00
  • Powerwolf

    Fr 19:00
  • Fr 19:00

    Turbinenhalle

    Oberhausen

  • Tickets Sie werden zu einem externen Partner weitergeleitet.
  • 11 Feb 2017 Sa 20:00
  • Andrea Berg

    Sa 20:00
  • Sa 20:00

    König-Pilsener-ARENA

    Oberhausen

  • Tickets Sie werden zu einem externen Partner weitergeleitet.
  • 11 Feb 2017 Sa 20:00
  • Andrea Berg - VIP Tickets

    Sa 20:00
  • Sa 20:00

    König-Pilsener-ARENA

    Oberhausen

  • Tickets Sie werden zu einem externen Partner weitergeleitet.
  • 19 Feb 2017 So 15:30
  • Musikparade 2017 - Europas größte Tournee der Militär- und Blasmusik

    So 15:30
  • So 15:30

    Oberhausen

  • 23 Feb 2017 Do 20:00
  • Cesar Millan - "Once Upon A Dog" Tour 2017 | Upgrade Catering

    Do 20:00
  • Do 20:00

    Oberhausen