Leipzig

Messe, Musik und Malerei – drei Worte, die mit kaum einer anderen deutschen Stadt so stark verbunden werden, wie mit Leipzig. Die rund 530.000 Einwohner zählende sächsische Metropole gilt über die Landesgrenzen hinaus als Stadt der Kunst und Kultur. Nicht nur gehört die Leipziger Messe mit ihren fast 850 Jahren zu den ältesten Messestandorten der Welt, auch stellt die 1409 gegründete Universität Leipzig die zweitälteste, ohne Unterbrechung arbeitende Universität auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik dar. Blickt man auf die Namen großer Persönlichkeiten, die die Stadt hervorbrachte, ist die Liste lang: Komponist und Dramatiker Richard Wagner, Pianistin Clara Schumann oder Philosoph Gottfried Wilhelm Leibniz nannten die Metropole stolz ihren Geburtsort. Daneben hinterließen hier auch berühmte Dichter und Denker wie Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller oder Komponisten wie Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn Bartholdy ihre Spuren – was heute noch immer zahlreiche Einrichtungen eindrucksvoll belegen.

Sehenswürdigkeiten

Von prachtvollen Bauten und historischen Monumenten bis hin zu großflächigen Parkanlagen und europaweit einmaligen Kultureinrichtungen: Um das vielfältige Angebot Leipzigs für sich zu entdecken, sollten Besucher ausreichend Zeit einplanen.

Zoo Leipzig: Nordwestlich der Leipziger Innenstadt befindet sich mit dem Zoo Leipzig einer der renommiertesten und modernsten Zoos der Welt. Auf einer Gesamtfläche von gigantischen 26 Hektar können Besucher hier ca. 850 Tierarten in naturnah-gestalteten Lebensräumen erleben. Dabei bieten die insgesamt sechs Themenbereiche des Zoos unter anderem die weltweit einzigartige Menschenaffenanlage Pongoland oder auch Europas umfangreichsten Lippenbärenbestand.

Völkerschlachtdenkmal: Mit einer Höhe von 91 Metern zählt das Völkerschlachtdenkmal nicht nur zu den größten Denkmälern in Europa, sondern auch zu einer von Leipzigs bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Im südöstlichen Stadtteil Probstheida gelegen, ist der 300.000 Tonnen schwere Koloss aus Granitporphyr den mehr als 120.000 gefallenen Soldaten der Völkerschlacht bei Leipzig im Jahr 1813 gewidmet.

Nikolaikirche: Sie ist die größte und älteste Kirche Leipzigs und steht inmitten des Stadtzentrums. Erbaut im letzten Drittel des 12. Jahrhunderts, war sie Ausgangspunkt der friedlichen Revolution in der DDR im Herbst 1989. Nach Umbauten Ende des 18. Jahrhunderts, ist die Kirche mit ihrem 75 Meter hohen Turm heute vor allem für ihren bedeutenden klassizistischen Innenraum bekannt.

Thomaskirche: Keine 500 Meter südwestlich der Nikolaikirche befindet sich die Thomaskirche. Ende des 15. Jahrhunderts errichtet, ist sie nicht nur der Ursprungsort des weltbekannten Thomanerchors, sondern auch die ehemalige Kompositionsstätte Johann Sebastian Bachs, der bis zu seinem Tode 1750 Thomaskantor war. Seine Gebeine liegen heute im Altarraum der Kirche.

Altes Rathaus: Früher das administrative Zentrum Leipzigs, gilt das Alte Rathaus heute als eines der letzten und bedeutendsten Renaissancebauwerke Deutschlands. Es nimmt fast die gesamte Ostseite des etwa ein Hektar großen Marktes im Herzen Leipzigs ein. 1556 erbaut, ist es vor allen Dingen wegen seiner Außenfassade weltberühmt – denn das asymmetrisch zum Rathausturm positionierte Eingangsportal teilt die Längsfassade des Gebäudes im sogenannten Goldenen Schnitt.

Veranstaltungsorte

Nachtschwärmer kommen insbesondere rund um die Leipziger Innenstadt voll auf ihre Kosten. Dank des Verzichts auf eine Sperrstunde, bieten Bars und Clubs Programm meist bis in die frühen Morgenstunden. Und auch Konzert- und Sport-Liebhaber werden in zahlreichen Locations fündig.

Arena Leipzig: Diese moderne Multifunktionsarena liegt im Sportforum Leipzig westlich der Innenstadt und stellt mit ihrem Fassungsvermögen von rund 12.500 Zuschauern die größte Veranstaltungshalle Leipzigs dar. Kongresse und Sportveranstaltungen werden hier ebenso abgehalten wie Konzerte internationaler Künstler – darunter in diesem Jahr APASSIONATA, Andreas Gabalier, KISS und Deep Purple.

Haus Auensee: In gemütlich-ruhiger Lage, direkt neben dem Auensee im Nordwesten der Stadt gelegen, befindet sich mit dem Haus Auensee eine etwas kleinere Konzerthalle. Regelmäßig bespielen hier nationale und internationale Musiker die Bühne vor ca. 2.500 Fans. In diesem Jahr stehen u.a. Abende mit Rise Against, Wu-Tang Clan und Limp Bizkit auf dem Programm.

Gewandhaus: Jährlich fast 700 Veranstaltungen mit insgesamt rund einer halben Million Besuchern – das geschichtsträchtige Konzerthaus nahe der Innenstadt zählt zweifelsfrei zu einem der größten Publikumsmagneten der Stadt. Weltberühmtheit erlangte es durch das hier beheimatete Gewandhausorchester. Neben den bis zu 250 klassischen Konzerten pro Saison, finden hier auch Events anderer Art statt: Vom Adoro-Konzert bis zur Frank Schätzing-Lesung ist alles dabei.

Werk 2: Das Werk 2 des Kulturfabrik Leipzig e.V. ist ein soziokulturelles Zentrum im Süden der sächsischen Metropole. In ihm sind sowohl Werkstätten und Künstlerateliers, als auch Vereins- und Diskoflächen versammelt. Egal ob Partyformate oder Musik-Acts – in den Werk-2-Hallen kommt alles zum Zug. 2015 darf man sich dabei auf Künstler wie Eskimo Callboy, Itchy Poopzkid oder die Wise Guys freuen.

Parkbühne: Inmitten des Clara-Zetkin-Parks, im südlichen Stadtzentrum, hat sich mit der Parkbühne eine der schönsten Open-Air-Bühnen des Landes angesiedelt. Bis in den späten Spätsommer hinein spielen hier allein in diesem Jahr Bands wie Wu-Tang Clan, TOTO und The Hooters. Dabei bleibt es trotz der großen Fläche des umliegenden Parks stets gemütlich – fasst die Anlage doch nur um die 2.500 Zuschauer.

Anreise und Fortbewegung

Flughafen: Der Flughafen Leipzig/Halle befindet sich ca. 16 Kilometer nordwestlich des Leipziger Stadtzentrums nahe der Stadt Schkeuditz in Sachsen. Die Zahl der jährlich abgefertigten Passagiere beläuft sich hier auf über 2.2 Millionen, wohingegen der Flughafen auf dem Bereich des Luftfrachtverkehrs sogar den zweiten Platz im bundesweiten Vergleich belegt.

Dank eines Flughafenbahnhofs besteht ein direkter Übergang zu den S-Bahnlinien S5 und S5X, welche täglich von 4:00 Uhr bis 1:00 Uhr in Richtung Leipziger Stadtgebiet verkehren – und das abwechselnd im 30-Minuten-Takt. Die Fahrdauer bis zum Leipziger Hauptbahnhof beträgt in etwa 13 Minuten. Dabei ist der Flughafen auch im Fernverkehr durch stündliche InterCity-Linien an die Städte Halle (Saale) und Leipzig angebunden.

Autofahrer erhalten über die an den Flughafen angrenzenden Autobahnen A9 und A14 direkten Anschluss an die umliegenden Gebiete. Die Fahrzeit von hier bis in das Stadtzentrum Leipzigs beträgt in etwa 15 Minuten.

Taxis stehen direkt vor dem Terminal B des Flughafens bereit. Die Kosten für eine einzelne Fahrt belaufen sich dabei tagsüber auf durchschnittlich 30 bis 35 Euro.

Hauptbahnhof: Der Leipziger Hauptbahnhof ist im nördlichen Bereich des Stadtzentrums lokalisiert und mit seiner Grundfläche von fast 84.000 Quadratmetern der flächenmäßig größte Kopfbahnhof in ganz Europa. Hier besteht Übergang zu mehreren InterCity- und InterCityExpress-Linien des Fernverkehrs, sowie Anschluss an das Regional- und S-Bahnnetz. Desweiteren halten auf dem Bahnhofsvorplatz Straßenbahnen und Busse der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB), sowie mehrere Regionalbuslinien anderer Unternehmen.

Bus und Bahn: Das Leipziger Nahverkehrsnetz ist dank sechs verschiedener S-Bahnlinien sowie zahlreicher Bus- und Straßenbahnlinien gut ausgebaut. Während der Nächte sorgen täglich neun Nightliner-Busse für eine sichere Fortbewegung bis in die Morgenstunden. Eine Einzelfahrt im Stadtgebiet kostet Erwachsene 2,40 Euro, Kinder (bis zu 13 Jahre) zahlen 1,00 Euro. Die Kosten für eine Tageskarte im Stadtgebiet belaufen sich auf 6,00 Euro (Erwachsene) bzw. 3,00 Euro (Kinder).

Mehr Informationen zum Flughafen Leipzig/Halle: www.leipzig-halle-airport.de

Mehr Informationen zu den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB): www.lvb.de

Mehr anzeigen

Beliebt

91 Veranstaltungen in Leipzig 91 Veranstaltungen

  • 01 Sep 2017 Fr 19:30
  • Cypress Hill

    Fr 19:30
  • Fr 19:30

    Haus Auensee

    Leipzig

  • Tickets Sie werden zu einem externen Partner weitergeleitet.
  • 09 Sep 2017 Sa 18:00
  • Oktoberfest Leipzig im Felsenkeller

    Sa 18:00
  • Sa 18:00

    Leipzig

  • 23 Sep 2017 Sa 20:00
  • JETHRO TULL by Ian Anderson

    Sa 20:00
  • Sa 20:00

    Leipzig

  • 28 Sep 2017 Do 20:00
  • SAN 2 & HIS SOUL PATROL

    Do 20:00
  • Do 20:00

    Leipzig

  • 13 Okt 2017 Fr 17:00
  • Leipziger Oktoberfest - Almauftrieb

    Fr 17:00
  • Fr 17:00

    Leipzig

  • 14 Okt 2017 Sa 17:00
  • Leipziger Oktoberfest - Wiesn Total

    Sa 17:00
  • Sa 17:00

    Leipzig