Düsseldorf

Egal ob Shopping, Mode oder Kunst – inmitten der Metropolregion Rhein-Ruhr gelegen, ist Düsseldorf weit über Deutschlands Grenzen hinaus für seine facettenreiche Kultur-Szene bekannt und dient jährlich als Anlaufstelle für rund 2,5 Millionen Gäste. Nicht ohne Grund zählt die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt mit ihren fast 600.000 Einwohnern zu den fünf wichtigsten Wirtschaftszentren der Bundesrepublik. Neben 22 Hochschulen und 18 städtischen Museen befindet sich mit der Königsallee einer der luxuriösesten Einkaufs-Boulevards Europas in der Stadt am Rhein. Darüber hinaus ist Düsseldorf vor allem wegen seiner alljährlichen Karneval-Veranstaltungen ein gerngesehenes Touristenziel. Große Persönlichkeiten wie der Dichter Heinrich Heine und der Philosoph Jürgen Habermas, aber auch Erfolgsregisseur Wim Wenders und Sänger Campino von den Toten Hosen erblickten hier das Licht der Welt.

Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf

Bereits in mehrfachen deutschlandweiten aber auch internationalen Vergleichen wurde Düsseldorf in die Liste der Städte mit der höchsten Lebensqualität gewählt. Dies liegt nicht zuletzt an seinem beeindruckenden Angebot kultureller Sehenswürdigkeiten:

Altstadt: Sie ist der historische, politische und kulturelle Mittelpunkt der Stadt und liegt direkt am Rhein. Hier befinden sich bedeutende Einrichtungen wie die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, das Museum Kunstpalast und das NRW-Forum, sowie aber auch die Deutsche Oper am Rhein, das Düsseldorfer Schauspielhaus, die Sankt Lambertus Basilika – die älteste Kirche der Stadt – und das Rathaus. Zudem zieren hier über 260 Bars das gerade einmal 0,5 Quadratkilometer große Gebiet.

Königsallee: Von den Anwohnern nur „Kö“ genannt, ist der von Norden nach Süden verlaufenden Boulevard im Zentrum der Stadt nicht allein das Düsseldorfer Aushängeschild und internationales Markenzeichen, sondern eine der führenden Luxuseinkaufsstraßen des gesamten Kontinents. Hier flaniert man vorbei an unzähligen gemütlichen Straßencafés, kleinen Mode-Boutiquen und imposanten Shopping-Malls.

MedienHafen: Im südwestlichen Teil der Stadt gelegen, befindet sich mit dem MedienHafen eine der lebendigsten Szenen Düsseldorfs. Hier trifft gehobene Gastronomie- und Club-Kultur auf einmalige Architektur, unter anderem von international-renommierten Star-Architekten wie Frank O. Gehry, David Chipperfield, Joe Coenen und Steven Holl. Bis heute haben auf dieser imposanten Architektur-Meile rund 700 Unternehmen, u.a. aus der Medien- und Werbebranche, Quartier bezogen.

Rheinuferpromenade: Entlangführend an der Innenstadt Düsseldorfs, verbindet die Rheinuferpromenade die Altstadt mit dem MedienHafen und ist nach der Königsallee die bekannteste Flaniermeile. Hier, zwischen Cafés und Bars, treffen Touristen auf Einheimische, spazieren gemeinsam über den unterirdischen Rheinufertunnel und sonnen sich auf der Freitreppe in Höhe des Burgplatzes, während die Schiffe über den Rhein und an ihnen vorbeiziehen.

Schloss Benrath: Das Schloss im südlichen Stadtteil Benrath gilt als eines der schönsten Gartenschlösser des 18. Jahrhunderts. Von Architekt Nicolas de Pigage für den Kurfürsten Carl Theodor erbaut, ist das heute denkmalgeschützte Ensemble aus Lustschloss und 60 Hektar umfassenden Gärten – einschließlich Weiher und Kanalsystem – ein seltenes Gesamtkunstwerk des ausgehenden Rokokos.

Veranstaltungen in Düsseldorf

Wer sich einmal von der rheinischen Lebensfreude begeistern lassen möchte, der bekommt bei Events in zahlreichen Bars, Clubs und Veranstaltungshallen fast täglich die Gelegenheit dazu.

Esprit Arena: Die Esprit Arena im Stadtteil Stockum ist mit seinen fast 55.000 Zuschauerplätzen nicht nur das drittgrößte Fußballstadion Nordrhein-Westfalens und Heimat des Vereins Fortuna Düsseldorf, sondern auch eine vielgenutzte Multifunktionsarena. So spielten unter ihrem schließbaren Dach bereits Musikgrößen wie The Rolling Stones oder Depeche Mode.

ISS Dome: Diese ebenfalls sehr begehrte Multifunktionshalle im nördlichen Düsseldorfer Stadtteil Rath ist nicht nur Austragungsort für Heimspiele des Eishockeyvereins Düsseldorfer EG, sondern wird regelmäßig von Stars wie Elton John, David Guetta oder AC/DC bespielt. In diesem Jahr dürfen sich die bis zu knapp 13.000 Zuschauer u.a. auf Cinderella On Ice freuen.

Zakk: Das Zentrum für Aktion, Kultur und Kommunikation – kurz „Zakk“ genannt – befindet sich in Düsseldorf-Flingern östlich der Innenstadt und zeigt sich als echte Alternative zu den massenverschlingenden Veranstaltungshallen. In kleinem, gemütlichem Rahmen kommt hier auf die Bühne, was das Volk bewegt – völlig egal, ob Lesung, Diskussionsrunde oder Konzert.

Mitsubishi Electric Halle: 1971 fertiggestellt, hat die Mehrzweckhalle im Stadtteil Oberbilk heute ein Fassungsvermögen von bis zu 7.500 Gästen. Neben Comedy-Shows von nationalen Szenegrößen wie Carolin Kebekus, finden hier in diesem Jahr auch internationale Künstler auf die große Bühne – darunter wie Rise Against und Chris Rea.

Capitol Theater: Ende der 90er Jahre wurde das Capitol Theater in einem ehemaligen Straßenbahndepot eingerichtet. Der große Saal umfasst 1100 Plätze, der kleine Saal 400. Mit Musicals wie Grease oder Cabaret hat es sich einen Namen gemacht.

Stahlwerk: Diese Großraumhalle im industriell-geprägten Stadtteil Lierenfeld ist der Mittelpunkt eines Veranstaltungsgeländes gleichen Namens und vor allen Dingen für ihre spektakulären Partys bekannt. Zusätzlich sorgen alternative Klänge von Bands wie Panic! at the Disco oder feinster Hard-Rock, beispielsweise von Böhse Onkelz-Bassist Stephan Weidner alias Der W, für hitzige Konzert-Abende.

Verkehr in Düsseldorf

Flughafen: Der Flughafen Düsseldorf ist nicht nur die wichtigste internationale Schnittstelle Nordrhein-Westfalens, sondern der drittgrößte Flughafen der gesamten Bundesrepublik. Bis zu 65.000 Personen werden hier täglich abgefertigt. Zu finden ist der Airport am nördlichen Ende der Stadt, rund 7 Kilometer vom Düsseldorfer Zentrum entfernt.

Dank zweier Bahnhöfe ist der Flughafen sehr gut sowohl an das Nah- als auch Fernverkehrsnetz angebunden: Vom S-Bahnhof „Düsseldorf Flughafen Terminal“ sorgt die S-Bahnlinie S11 tagsüber für eine direkte Verbindung zum Düsseldorfer Stadtzentrum, und das im 20-Minuten-Takt. Der Bahnhof „Düsseldorf Flughafen“ hingegen liegt ca. 2 Kilometer nordöstlich der Terminals und kann von Passagieren über die führerlose Schwebebahn Sky-Train erreicht werden. Er bietet Anschluss an die Fernbahnstrecke zwischen Köln und Duisburg sowie an die S-Bahnlinie S1, die ebenfalls zur Düsseldorfer Stadtmitte führt.

Autofahrer erhalten über eine flughafen-eigene Auffahrt direkten Zugang zur Autobahn 44. Sie stellt Teil des Düsseldorfer Autobahnrings dar und bietet Anbindung sowohl an die A52 als auch an die Bundesstraße 8, welche jeweils in das Stadtzentrum Düsseldorfs führen. Die Fahrzeit vom Flughafen bis zum Hauptbahnhof beträgt ca. 15 Minuten.

Taxis: An den Ankunfts- und Abflugsebenen des Flughafens stehen zertifizierte Airport-Taxen bereit. Diese erlauben u.a. eine Zahlung per Kreditkarte. Eine Fahrt zum Düsseldorfer Stadtzentrum kostet hier in etwa 24 Euro.

Hauptbahnhof: Der Düsseldorfer Hauptbahnhof liegt im Südosten der Innenstadt und ist mit 250.000 Fahrgästen täglich einer der verkehrsreichsten Bahnhöfe des Landes. Auf insgesamt 24 Gleisen besteht hier Übergang zur S-Bahn sowie zum Regional- und Fernverkehr. Des Weiteren befinden sich Taxi-, Straßenbahn- und Bushaltestellen auf dem westlichen Bahnhofsvorplatz.

Bus und Bahn: Dank Straßenbahnen und Bussen sowie Zügen der Stadtbahn Düsseldorf und der S-Bahn Rhein-Ruhr ist das Nahverkehrsnetz in Düsseldorf sehr gut ausgebaut. Eine Einzelfahrt im Stadtgebiet kostet 2,60 Euro für Erwachsene und 1,60 Euro für Kinder bis 14 Jahre. Eine Tageskarte im selben Bereich kostet für eine Person 6,60 Euro und für jede zusätzliche Person (maximal vier) 3 Euro mehr.

Mehr Informationen zum Flughafen Düsseldorf: www.dus.com

Mehr Informationen zum Düsseldorfer Nahverkehr (Rheinbahn AG): www.rheinbahn.de

Weihnachten in Düsseldorf

Wer Shopping liebt, wird Düsseldorf in der Weihnachtszeit lieben. In der Innenstadt wird der traditionelle Weihnachtsmarkt an verschiedenen Orten inszeniert. So bieten Kunsthandwerker ihre Waren auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus an, Hüttenzauber gibt’s am Stadtbrückchen zu genießen und der „Engelchen-Markt“ verzaubert auf dem Heinrich-Heine-Platz in der Altstadt. Die berühmte Königsallee lockt mit exklusiven Geschäften, Boutiquen, Buchläden und Antiquitätenhandlungen. Auf der „Kö“ gilt „sehen und gesehen werden“. Wer außergewöhnliches zu Weihnachten sucht: charmante Läden und Bistros finden sich im Lorettoviertel in unmittelbarer Nähe des MedienHafen. Rund um Bilker Kirche kann man wunderbar in kleinen Läden stöbern oder sich in einem der charmanten Cafés mit heißer Schokolade aufwärmen. Im japanischen Viertel (Düsseldorf hat nach London und Paris die drittgrößte japanische Community Europas) finden sich viele japanische Restaurants, Buchhandlungen und Supermärkte. Fernöstliche Geschenke und Leckereien lassen sich hier reichhaltig finden. Zu den kulturellen Hotspots zählen in Düsseldorf das Capitol Theater und der Quatsch Comedy Club. Der viel zitierte Satz: „Man sieht nur mit dem Herzen gut“ ist ein herzerwärmendes Motto für die Weihnachtszeit.

Silvester in Düsseldorf

Silvester am Rhein ist ein besonderes Erlebnis: auch in Düsseldorf verzaubert das Silvesterfeuerwerk über dem Rhein die Besucher aus aller Welt. In der Nacht der Nächte können sich die Düsseldorfer auf ein pralles Konzert-Jahr in ihrer Heimatstadt freuen.

Mehr anzeigen

Beliebt

73 Veranstaltungen in Düsseldorf 73 Veranstaltungen

Suchergebnis filtern
Suchergebnis filtern
  • 10 Sep 2017 So 19:00
  • MARY ROOS & WOLFGANG TREPPER in "Nutten, Koks und frische Erdbeeren"

    So 19:00
  • So 19:00

    Capitol Theater

    Düsseldorf

  • Eingeschränkte Verfügbarkeit
    Tickets
  • 27 Sep 2017 Mi 20:00
  • Superstars des Musicals - Hollywood Dreams

    Mi 20:00
  • Mi 20:00

    Düsseldorf

  • 05 Okt 2017 Do 20:00
  • Grand Moscow Classical Ballet: Romeo & Julia

    Do 20:00
  • Do 20:00

    Düsseldorf

  • 21 Okt 2017 Sa 20:00
  • Konstantin Wecker - Poesie und Widerstand

    Sa 20:00
  • Sa 20:00

    Tonhalle

    Düsseldorf

  • Eingeschränkte Verfügbarkeit
    Tickets
  • 23 Jan 2018 Di 20:00
  • Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanensee

    Di 20:00
  • Di 20:00

    Düsseldorf

  • 25 Jan 2018 Do 20:00
  • Reinhold Messner | Weltberge - die 4. Dimension

    Do 20:00
  • Do 20:00

    Düsseldorf

  • 18 Feb 2018 So 19:00
  • Der kleine Prinz - Das Musical von Deborah Sasson & Jochen Sautter

    So 19:00
  • So 19:00

    Düsseldorf