Markus Maria Profitlich

Markus Maria Profitlich ist nicht nur Comedian, sondern auch Schauspieler und Synchronsprecher. Der 1960 in Bonn geborene Bruder von fünf Geschwistern ist gelernter Schreiner. Aus Witzeleien bei Jugendfreizeiten entwickelte sich sein unterhaltsames Können. Auf lokalen Bühnen, wie der des Bonner Springmaus Theaters, probierte sich Profitlich aus. Dabei wurde er für das Fernsehen entdeckt.

Von 1999 bis 2001 war er im Rahmen einer Sketchshow auf Sat.1 im TV zu sehen. Bei dieser „Wochenshow“ erlangte er durch die Verkörperung des Erklärbären, des Reporters Peter Wuttke, als Mawegda Gandhi und als Baby Markus an Bekanntheit. 2002 bis 2007 lief dann auf dem gleichen Sender seine eigene Show „Mensch Markus“. Bei der 80-teiligen Comedysendung war der Entertainer als Produzent und Moderator tätig, inszenierte aber auch selbst. Anschließend produzierte er die Sendungen „Deutschland ist schön – Die Allstar Comedy“ und „Weibsbilder“.

Zwischen 2004 und 2010 war Profitlich in zahlreichen Filmen als Schauspieler zu sehen und als Synchronsprecher zu hören. Dabei wirkte er unter anderem bei erfolgreichen Kino-Hits wie „Himmel und Huhn“ oder „WALL-E“ mit. Aktuell ist der Familienvater beim ZDF in der Krankenhausserie „Bettys Diagnose“ zu sehen.

2016 begibt sich der Comedian mit neuem Programm „Schwer im Stress!“ auf Tour.

1 Events für Markus Maria Profitlich 1 Veranstaltung

Veranstaltungen in Deutschland (1)