Leæther Strip

Leather Strip ist eines der spannendsten europäischen Elektro-Projekte und hat jetzt schon eine Vorbildfunktion für viele Gruppen erreicht. 1988 gründete Claus Larsen die Formation, die sich zu Beginn durch typische Electronic Body Music auszeichnete. Diese Richtung ließ schon das Debütalbum „The Pleasure of Penetration“ durchblicken. Charakteristisch hierfür sind die einfachen, sich wiederholenden Frequenzen mit gepresstem, aber klaren Gesang.

Ab den 1990er Jahren änderte sich der musikalische Stil zu dem, was Leather Strip international so erfolgreich macht. Das Klangbild ist deutlich brutaler und härter als zu Anfangszeiten geworden. Der Wandel zum Hardcore Electro brachte Leather Strip einige Erfolge ein. Stücke wie „Japanese Bodies“, „Evil Speaks“ und „Don’t Tame Your Soul“ wurden weltweit zu Club-Hits. Insbesondere in Deutschland, Schweden und Amerika wurde Leather Strips daraufhin groß gefeiert.

Von 2000 bis 2005 legte Claus Larsen eine Pause vom Musik Geschäft ein, war daraufhin jedoch wieder sehr produktiv. Seit 2009 ist Leather Strip wieder regelmäßig live zu sehen. Insgesamt hat das Projekt bisher 18 Alben veröffentlicht, das aktuellste erschien 2014 unter dem Namen „Æppreciation“.

Leather Strip beeinflusst bis heute zahlreiche nachkommende Elektro-Projekte mit ihrem charakteristischen Stil. Darunter zählen Formationen wie Wumpscut, Suicide Commando und Decoded Feedback.

1 Events für Leæther Strip 1 Veranstaltung