Kay Lutter Tickets

Kay Lutter ist 2017 und 2018 live auf Deutschland Tour mit seinem Debütroman „Bluessommer“. Unterstützt von der Band Monomann, bestehend aus Musiker-Freunden, liest Kay Lutter aus seinem Buch über den jungen Bassisten Mike und sein Leben als Freidenker und Musiker in der DDR. Monomann ist der Name der Band des Protagonisten und gleichzeitig auch die musikalische Unterstützung für die Lesung. Freygangband-Sänger Brian Bosse, Schlagzeuger Albrecht Steinfort und In Extremo-Kollege Michael Rhein begleiten Kay Lutter und spielen Songs aus dem Buch.

„Bluessommer“ spielt in den 1980er Jahre in Potsdam. Mike Bergner spielt Bass und möchte so wie seine Freunde Musiker werden. Sie alle wünschen sich die Freiheit und wollen raus aus der Kleinstadt. Er bewirbt sich auf einen Studienplatz in Berlin für Musik und kann sein Glück kaum fassen, als er die Zusage in den Händen hält. Von nun an soll Musik sein Leben sein. Bald begreift Mike, dass besonders Freidenker wie er unter der strengen Kontrolle der Stasi stehen und es in der DDR schnell ums Überleben geht. „Bluessommer“ erzählt von vergänglichen Erfolg, der ersten großen Liebe, Freundschaft und dem endlosen Wunsch nach einem Leben in Freiheit.

Kay Lutter ist selber Bassist der Mittelalter-Rock-Band In Extremo und spielte zuvor in der DDR-Kult-Band Freygang. Auch er wächst in dem totalitären System der DDR auf und verleiht mit seinen persönlichen Erfahrungen und Gefühlen „Bluessommer“ seine Authentizität. Der In Extremo-Bassist schreibt zwar hin und wieder Songtexte für die Mittelalter-Rock Band, doch findet man den eigentlichen Charme des gebürtigen Berliners in den Tour-Tagebüchern von In Extremo, die er seit einigen Jahren zur Freude aller Fans verfasst. Mit „Bluessommer“ hat er nun sein erstes Buch rausgebracht und geht damit auf Lesereise. Tickets für Kay Lutter mit „Bluessommer“ sind erhältlich bei Ticketmaster.

1 Events für Kay Lutter 1 Veranstaltung