Kammermusiktage Am Vareler Hafen Tickets

Kammermusiktage am Vareler Hafen 2017: Das beliebte Musikfest der Stadt Varel findet 2017 bereits zum fünften Mal statt. Im August werden zahlreiche Musikerinnen und Musiker die norddeutsche Stadt am Wattenmeer mit wunderbarer klassischer Musik versorgen. Das Diverso Streichquartett eröffnet das mehrtägige Festival mit Werken von Tschaikowsky, Mozart und Haydn. Am zweiten Abend der Kammermusiktage am Vareler Hafen tritt Raluca Stirbat am Klavier auf. Die rumänische Pianistin hat bereits als Zehnjährige das Klavierkonzert in D-Dur von Haydn vor Publikum gespielt. Stirbat tourte früh in ihrer Karriere gemeinsam mit zahlreichen Orchestern durch Europa, und erhielt nach ihrem Musikstudium in Wien ihren Abschluss im Klavierspielen. Es folgten ausgedehnte Touren durch Europa, Großbritannien, Marokko, Tunesien, Singapur und Iran. Die talentierte Künstlerin hat sich auf die Werke des rumänischen Komponisten George Enescu spezialisiert. 2013 veröffentlichte Raluca Stirbat das Album „Go-Between: Zwischen Tanz und Traum” mit Werken von Debussy, Franck, Enescu, Jora und Bartók. Für die Kammermusiktage am Vareler Hafen 2017 spielt Stirbat Beethoven, Schumann und Enescu. Am letzten Abend des Musikfestes tritt das Kairos Quartett mit Werken von Schubert, Kurtág und Haas auf. Das Berliner Quartett formierte sich 1996 und erhielt für seine Aufnahmen den Preis der Deutschen Schallplattenkritik. Die vier Musiker sind bereits in vielen Ländern aufgetreten, darunter in Dänemark, Belgien, Frankreich, Norwegen, Polen, der Schweiz, auf Zypern und in der Ukraine. Am letzten der Kammermusiktage finden außerdem die Uraufführungen der Preisträger-Kompositionen des Vareler Kompositionspreis 2017 statt. Kammermusiktage am Vareler Hafen 2017 Tickets gibt es bei Ticketmaster.

Zur Zeit sind keine Kammermusiktage Am Vareler Hafen Tickets verfügbar.

Bitte kehren Sie zu einem späteren Zeitpunkt zurück oder versuchen Sie es mit einer anderen Suchanfrage.

Nach Kategorie durchsuchen