Doro

Mit dem 1985 nur ein Jahr dem Debüt »Burning The Witches« nachgelegten »Hellbound« gelang Doro Pesch mit ihren damaligen Mannen das, was nur sehr wenigen Rockern und Schwermetallern aus deutschen Landen in jener Zeit gelang: den Fokus von der New Wave of British Heavy Metal auf den „Teutonic Metal“ zu lenken. Nicht umsonst schafften es die deutschen Newcomer praktisch aus dem Stand, sich mit ihren ersten Touren als Special Guests für solche Legenden wie Judas Priest, Dio und W.A.S.P. zu qualifizieren, beziehungsweise sich auf der Loreley beim „Metal Hammer Festival“ 1986 mit Institutionen wie Metallica, Venom und den Pretty Maids messen zu dürfen – beim legendären „Monsters Of Rock“ steht Doro Pesch 1986 sogar als erste Frau überhaupt vor 120.000 Fans auf der Bühne dieses britischen Mega-Events.

2013 feiert DORO - die unumstrittene Queen des Hardrocks - ihre 30-jährige Bühnenpräsenz.

2 Veranstaltung(en) für Doro 2 Veranstaltungen

Veranstaltungen in Deutschland (1)

In anderen Ländern Andere Länder (1)