Acelga Quintett Tickets

Acelga Quintett kommen live nach Bremen! Die jungen fünf Musiker spielen am 11. Februar 2018 in der Glocke unter dem Titel „Krimskrams Geschichten“ ein Konzert für große und kleine Menschen. Musikvermittlerin und Fagottistin Ingrid Hausl moderiert jenes musikalische Experiment und leitet familienfreundlich durch das etwas andere Klassik-Konzert, während das Bläserquintett die „Sechs Bagatellen für Bläserquintett“ von György Ligeti spielt. Eine musikalisch begleitete Geschichte über fünf Bagatellen, die nicht unterschiedlicher sein könnten und doch gemeinsam Musik machen. Mit Witz und Herz bringen Acelga Quintett und Ingrid Hausl Kinder von 6 bis 99 Jahren zum Lachen, Schwärmen und selber musizieren.

Gegründet 2012, sind Acelga die Flötistin Hanna Mangold, Oboist Sebastian Poyault, Klarinettist Julius Kircher, Hornistin Amanda Kleinbart und Fagottistin Antonia Zimmermann. Sie lernen sich während ihres Studiums kennen und teilen den Wunsch in einem Ensemble gemeinsam kammermusikalisch zu arbeiten. 2013 erhalten die fünf Bläser ein Stipendium des Deutschen Musikrats beim Deutschen Musikwettbewerb und erreichen 2014 den dritten Platz beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD. Auch in ihren Solo-Karrieren sind die Fünf Musiker sehr erfolgreich und ausgezeichnete Künstler, so ist Hanna Mangold zum Beispiel Soloflötistin in der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und Julius Kircher spielt als Soloklarinettist zu Gast bei dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin.

Bei ihren Live-Auftritten und Studio-Arbeiten begeistert das Ensemble mit musikalischen Können und Leidenschaft. Mit Elan und Liebe zu ihren Instrumenten überzeugt das Acelga Quintett und befindet sich klanglich auf höchster Qualität. Acelga Quintett Tickets gibt es bei Ticketmaster.

Video: Acelga Quintett

1 Events für Acelga Quintett 1 Veranstaltung